Land Rover Discovery

Grenzen überwinden – dafür steht die Marke Land Rover mehr als alles andere. Der neue Discovery schlägt die Brücke zwischen Fullsize-SUV für die Familie und Geländegänger fürs Abenteuer.

Der Discovery schlägt in der Land-Rover-Welt eine wichtige Brücke zwischen hartem Geländeeinsatz und Familieneinsatz. In der fünften Generation ist er vielseitiger denn je – und er verkörpert nach wie vor perfekt die Land-Rover-Maxime des „Above and Beyond“. Robust und sicher, dabei leicht und innovativ, transportiert der Discovery bis zu sieben Personen auf Full-Size-Sitzen ohne Kompromisse beim Komfort.

Dass alle sieben Passagiere bequem reisen, dafür sorgt einmal mehr die sogenannte Theaterbestuhlung – jede Sitzreihe ist ein wenig höher angeordnet als die vor ihr. Die zweite und dritte Sitzreihe sind natürlich ebenfalls beheiz- sowie kühlbar und alle hinteren Sitze lassen sich nicht nur über den zentralen Touchscreen oder Knöpfe im Kofferraum verschieben sowie um- und aufklappen, sondern auch per App.

Doch der Discovery ist deutlich mehr als ein Lifestyle- oder Familien-SUV. Als Zugfahrzeug nimmt er wie der Vorgänger bis zu 3,5 Tonnen an die Anhängerkupplung. Dank des erweiterten Anhängerassistenten rangiert der Discovery autonom, sobald der Fahrer im Cockpit die gewünschte Endposition mittels Drehregler bestimmt hat.

Moderne Benzin- und Dieselaggregate sorgen für ausreichend Vortrieb in jeder Fahrsituation, schon die Einstiegsmotorisierung im Td4 stellt 180 PS bereit. Der stärkste Diesel, ein Sechszylinder, leistet 258 PS und ein maximales Drehmoment von 600 Nm. Die Palette komplettiert ein 3,0-V6-Benziner mit 340 PS und 450 Nm für entspannte und durchzugsstarke Fahrt.

Kraftvoll und sanft zugleich. Perfekt passt zu diesen kraftvollen Motoren die achtstufige Automatik, die wahlweise auch über die Schaltwippen am Lenkrad bedient werden kann. Beim permanenten Allradantrieb hat man die Wahl zwischen einer Variante für harten Geländeeinsatz und einer alltagstauglicheren Spielart mit Torsen-Differential.

Land Rover Discovery HERO

Schauplatz Erzberg in der Steiermark: Im Juni beginnt der einjährige Einsatz des Land Rover Discovery HERO für das Österreichische Rote Kreuz. Das Spezielle am HERO ist die Dachbox mit einer Drohne, die während der Fahrt starten und unwegsames Gelände – auch unter Extrembedingungen – unter die Lupe nehmen kann.

Weitere News

M steht für MEHR POWER!

20. März – Die M-Modelle von BMW – wie etwa der neu aufgefrischte M4 – stellen die dynamische Speerspitze der Palette dar.

MINI Countryman

20. März – Der MINI Countryman ist die interessante Alternative im Feld der kompakten SUV. Beim Generationenwechsel hat er entscheidende Zentimeter gewonnen, bei der Spritzigkeit ist er ein echter MINI geblieben.

Range Rover Velar

20. März – Der Velar stellt die extravagante Wahl in der Range-Rover-Modellreihe dar, von der Größe ist er zwischen Range Rover Sport und Evoque angesiedelt.