BMW Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2022

Parallel zum Verkaufsstart der neuen BMW 8er Reihe, der neuen BMW M8 Modellfamilie, des BMW iX M60 (Stromverbrauch kombiniert: 24,5 – 21,8 kWh/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen: 0 g/km) sowie der Sonderedition BMW X2 Goldplay steigert BMW zum Frühjahr 2022 die Attraktivität zahlreicher weiterer Modelle durch zusätzliche Antriebsvarianten und Ausstattungsmerkmale. Mit neuen Modellvarianten wird von März 2022 an die Vielfalt im Angebot für das BMW 2er Coupé, den BMW 2er Active Tourer und das BMW 4er Gran Coupé erweitert. Optional wird für alle Modellvarianten des BMW iX der erstmals präsentierte Parking Assistant Professional angeboten, mit dem das Fahrzeug per Smartphone rangiert werden kann. Außerdem erhält die My BMW App zusätzliche Funktionen, die das Aufladen der Hochvoltbatterie in den rein elektrischen sowie in den Plug-in-Hybrid-Modellen von BMW noch komfortabler machen.

Für ein Plus an Komfort sorgen neue Fahrerassistenzsysteme, die optional in den Modellen BMW 2er Active Tourer sowie BMW X3 und BMW X4 verfügbar sind. Außerdem wird zum Frühjahr 2022 das Programm der Außenfarben, Polstervarianten und Leichtmetallräder für das BMW 4er Gran Coupé, den BMW i4, den BMW iX und den BMW M5 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 – 11,1 l/100 km; CO2-Emissionen: 260 – 253 g/km gemäß WLTP) um weitere Varianten ergänzt. Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der BMW M GmbH werden als Option für BMW M Automobile und in Verbindung mit einem M Sportpaket besonders markante „BMW Motorsport“ Embleme angeboten.

Zusätzliche Motorvariante für das neue BMW 2er Coupé.
Die pure Fahrfreude im neuen BMW 2er Coupé ist von März 2022 an in einer weiteren Variante erlebbar. Als vierte Motorisierung steht dann für den dynamischen Zweitürer ein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Ottomotor mit einer Leistung von 180 kW/245 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm zur Auswahl. Die neue Antriebseinheit kommt im BMW 230i Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,5 l/100 km; CO2-Emissionen: 162 – 149 g/km gemäß WLTP) mit klassischem Hinterradantrieb zum Einsatz. Ihre Kraftentfaltung und ihr Emissionsverhalten werden durch einen in den Zylinderkopf integrierten Abgaskrümmer und ein weiterentwickeltes Aufladesystem für die BMW TwinPower Turbo Technologie optimiert.

Der neue Motor wird serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe kombiniert. Zum Ausstattungs- und Funktionsumfang gehören Schaltwippen am Lenkrad und eine Launch Control, mit der das neue BMW 230i Coupé innerhalb von 5,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt. Optional ist für die neue Modellvariante unter anderem ein M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe erhältlich.

Neuer BMW 2er Active Tourer jetzt auch mit BMW xDrive, zusätzlicher Außenfarbe und optimiertem Driving Assistent Plus.
Vielseitige Funktionalität, markentypische Fahrfreude und ein ebenso dynamisches wie präsentes Design kennzeichnen die zweite Generation des BMW 2er Active Tourer, der von März 2022 auch mit intelligentem Allradantrieb erhältlich ist. Der neue BMW 223i xDrive Active Tourer (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,5 l/100 km; CO2-Emissionen: 160 – 148 g/km gemäß WLTP) ist die fünfte Modellvariante des modernen Allrounders im Premium-Kompaktsegment. Sein BMW xDrive System überträgt die Kraft eines Vierzylinder-Ottomotors mit 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie bedarfsgerecht an alle vier Räder. Der Antrieb des neuen BMW 223i xDrive Active Tourer leistet 160 kW/218 PS, die gemeinsam von seinem Verbrennungsmotor mit bis zu 150 kW/204 PS und dem elektrischen Antrieb mit bis zu 14 kW/19 PS erzeugt werden. Der elektrische Zusatzantrieb führt zu einem besonders spontanen Ansprechverhalten beim Beschleunigen. Den Spurt aus den Stand auf 100 km/h absolviert die neue Modellvariante in 6,9 Sekunden.

Ebenfalls von März 2022 an steht für den neuen BMW 2er Active Tourer die neue Außenfarbe Piemont Rot metallic zur Verfügung. Außerdem wird der Funktionsumfang des optional erhältlichen Driving Assistant Plus um den Lenk- und Spurführungsassistenten erweitert. Das System unterstützt den Fahrer bei Geschwindigkeiten von bis zu 180 km/h mithilfe von korrigierenden Lenkeingriffen dabei, den neuen BMW 2er Active Tourer in der Mitte der Fahrspur zu halten. Die Lenkunterstützung gewährleistet auch beim Befahren von Engstellen, etwa im Bereich von Autobahnbaustellen, das Einhalten eines geeigneten Abstands zu Spurmarkierungen und Fahrzeugen auf der Nebenfahrbahn. Darüber hinaus umfasst der Driving Assistant Plus die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion einschließlich des automatischen Speed Limit Assist. Dieser basiert auf dem System Speed Limit Info mit vorausschauender Anzeige von Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverboten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion jetzt auch für den BMW X3 und den BMW X4.
Die Auswahl an optional verfügbaren Fahrerassistenzsystemen wird zum Frühjahr 2022 auch für die Modelle BMW X3 und BMW X4 erweitert. Für das Sports Activity Vehicle und das Sports Activity Coupé der Premium-Mittelklasse ist von April 2022 an die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion erhältlich.

Anders als die bereits serienmäßige Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion hält sie nicht nur das Wunschtempo zwischen 30 und 160 km/h, sondern auch die vom Fahrer in vier Stufen auswählbare Distanz zu vorausfahrenden Fahrzeugen konstant. Die Abstandsregelung erfolgt mithilfe eines in den vorderen Stoßfänger integrierten Radarsensors und bewirkt bei Bedarf eine Verzögerung des Fahrzeugs bis in den Stillstand. Zum Funktionsumfang gehört auch ein automatisches Wiederanfahren nach kurzen Zwischenstopps von bis zu drei Sekunden. Außerdem bietet das System dem Fahrer die Möglichkeit, Tempolimits, die von der Verkehrszeichenerkennung Systems Speed Limit Info registriert werden, per Tastendruck als neue Wunschgeschwindigkeit zu übernehmen.

Neues BMW 4er Gran Coupé mit weiterer Allrad-Variante.
Im Modellprogramm für das neue BMW 4er Gran Coupé wird zum Frühjahr 2022 eine weitere Variante aufgeführt. Das BMW 430i xDrive Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,9 – 7,1 l/100 km; CO2-Emissionen: 180 – 162 g/km gemäß WLTP) ist das dritte Modell der Baureihe, bei dem intelligenter Allradantrieb für eine besonders souveräne Kraftübertragung sorgt. Das System BMW xDrive verteilt die Kraft, die von einem 2,0 Liter großen Vierzylinder-Motor mit einer Leistung von 180 kW/245 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm erzeugt wird, bedarfsgerecht auf alle vier Räder.
Die Serienausstattung des neuen BMW 430i xDrive Gran Coupé umfasst auch ein 8-Gang Steptronic Getriebe. Diese Kombination aus Motor, Getriebe und Allradantrieb ermöglicht eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 6,1 Sekunden.

Neue Ausstattungsoptionen für das BMW 4er Gran Coupé und den BMW i4.
Neben der neuen Antriebsvariante stehen für das BMW 4er Gran Coupé von März 2022 an auch zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung von Exterieur und Interieur zur Auswahl. Diese sind auch für den rein elektrischen BMW i4 verfügbar und umfassen neue Außenfarben und Lederausstattungen sowie ein M Carbon Exterieurpaket.
Neu im Programm der Karosseriefarben sind die BMW Individual Sonderlackierungen Brillantweiß metallic und Frozen Dark Grey metallic. Außerdem werden für die jeweiligen BMW M Automobile und in Verbindung mit dem Modell M Sport auch die BMW Individual Lackierungen Frozen Pure Grey metallic und Frozen Portimao Blau metallic angeboten. Das bisher allein dem BMW i4 M50 (Stromerbrauch kombiniert: 22,5 – 18,0 kWh/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen: 0 g/km) vorbehaltene M Carbon Exterieurpaket ist von März 2022 an ebenfalls in Verbindung mit dem Modell M Sport auch für alle weiteren Modellvarianten des BMW i4 und des BMW 4er Gran Coupé erhältlich. Es beinhaltet Einfassungen für die Air Curtains in der Frontschürze, Außenspiegelkappen, einen Heckspoiler und Diffusoreinsatzblenden aus dem ebenso leichten wie markanten carbonfaserverstärktem Kunststoff.
Im Innenraum des BMW i4 und des BMW 4er Gran Coupé lassen sich nun mit der erweiterten BMW Individual Lederausstattung Merino in den Farbvarianten Schwarz, Elfenbeinweiß, Tartufo, Fjordlau/Schwarz und Fionarot/Schwarz besonders hochwertige Akzente setzen. Für ein noch exklusiveres Ambiente sorgt die in den gleichen Farben erhältlich BMW Individual Volllederausstattung Merino, die zusätzlich eine Belederung der Instrumententafel umfasst. Darüber hinaus lassen sich individuelle Wünsche hinsichtlich der Interieurgestaltung von März 2022 an auch mithilfe von Sonderpolsterungen aus dem Programm von BMW Individual erfüllen.

Premiere für den Parking Assistant Professional im BMW iX.
Seinen Status als Technologie-Flaggschiff untermauert der BMW iX mit der Premiere eines neuen und einzigartigen Systems für das automatisierte Parken. Der von März 2022 an für alle Modellvarianten verfügbare Parking Assistant Professional ermöglicht besonders komfortables Ein- und Ausparken im automatisierten Fahrmodus.

Das System kann mithilfe von GPS- und den durch Lenkbewegungen definierten Trajektorie-Daten verschiedene Rangiermanöver mit einer Streckenlänge von jeweils bis zu 200 Metern abspeichern. Bei der erneuten Ankunft am jeweiligen Startpunkt kann der Parking Assistant Professional dann die komplette Fahraufgabe einschließlich Beschleunigen, Bremsen, Lenken und Wechsel zwischen Vorwärts- und Rückwärtsgang übernehmen. Der Fahrer kann sich während des automatisierten Rangiermanövers auf die Überwachung des Umfelds konzentrieren.

Neu im Ausstattungsprogramm für alle Modellvarianten des BMW iX sind außerdem die BMW Individual Lackierung Oxidgrau metallic und 22 Zoll große M Aerodynamikräder in der Ausführung Bicolor Titanbronze mit 3D-Glanzschliff.

My BMW App mit neuen Funktionen für komfortables Laden.
Die My BMW App ist die universelle Schnittstelle für die Kommunikation zwischen dem Fahrer, seinem Fahrzeug, der Marke BMW und dem BMW Händler. Zum Frühjahr 2022 wird ihr Funktionsumfang um digitale Services von BMW Charging für komfortable Elektromobilität erweitert. Damit wird für Fahrer eines BMW Modells mit rein elektrischem beziehungsweise Plug-in-Hybrid-Antrieb die Suche und Auswahl von öffentlichen Ladestationen noch einfacher. Die My BMW App zeigt Ladestationen und deren Verfügbarkeit auf einem Kartenausschnitt an.

Darüber hinaus erleichtert die My BMW App auch die Nutzung von öffentlichen Ladepunkten. Fahrer eines BMW iX beziehungsweise eines BMW i4 können das Aufladen der Hochvoltbatterie jetzt mit dem Scan eines QR-Codes beziehungsweise mit einem Bedienschritt in der My BMW App starten.

Individuelle Dynamik: Neue Außenfarben für den BMW M5, klassische Embleme zum Jubiläum der BMW M GmbH.
Für die High-Performance-Limousine BMW M5 stehen zum Frühjahr 2022 neue und besonders ausdrucksstarke Außenfarben zur Auswahl. Für ein individuelles Erscheinungsbild im Exterieur des High-Performance-Modells lässt sich künftig auch mit den Karosseriefarben Sophistograu Brillanteffekt metallic, San Remo Grün metallic und Skyscraper Grau metallic sowie mit der BMW Individual Lackierung Frozen Deep Grey metallic sorgen.

Im Jubiläumsjahr der BMW M GmbH tritt außerdem ein historisches Markenzeichen wieder in Erscheinung. Für alle Performance- und High-Performance-Sportwagen der Marke sowie für BMW Modelle, die als Modell M Sport beziehungsweise mit einem M Sportpaket auf die Straße kommen, sind auf Wunsch die klassischen „BMW Motorsport“ Embleme für die Motorhaube, die Heckklappe und die Radnabenabdeckungen erhältlich. Ihre Gestaltung orientiert sich am Logo in den Farben Blau, Violett und Rot, das 1973 erstmals auf den Rennwagen der im Jahr zuvor entstandenen BMW Motorsport GmbH eingesetzt wurde. Zu ihrem 50-jährigen Bestehen bietet die BMW M GmbH ihren Kunden die Möglichkeit, mit den historischen Emblemen ein Zeichen für Rennsportleidenschaft und Traditionsbewusstsein zu setzen.

Im Überblick: Die neuen BMW Modelle zum Frühjahr 2022*
BMW 2er Coupé Leistung (kW/PS) Kraftstoffverbrauch WLTP (l/100 km) CO2-Emissionen
WLTP (g/km)
BMW 230i Coupé 180/245 7,1 – 6,5 162 – 149
       
BMW 2er Active Tourer Leistung (kW/PS) Kraftstoffverbrauch WLTP (l/100 km) CO2-Emissionen
WLTP (g/km)
BMW 223i xDrive Active Tourer 160/218 7,1 – 6,5 160 – 148
       
BMW 4er Gran Coupé Leistung (kW/PS) Kraftstoffverbrauch WLTP (l/100 km) CO2-Emissionen
WLTP (g/km)
BMW 430i xDrive Gran Coupé 180/245 7,9 – 7,1 180 – 162

* alle neuen Modelle verfügbar mit Produktionsbeginn im März 2022

 

Alle beschriebenen Modellvarianten, Ausstattungsumfänge, technischen Daten, Verbrauchs- und Emissionswerte entsprechen dem Angebot auf dem Automobilmarkt in Österreich.

CO2-EMISSIONEN & VERBRAUCH.

BMW iX M60
Stromverbrauch kombiniert: 24,5 – 21,9 kWh/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen: 0 g/km.

BMW M5
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,3 – 11,1 l/100 km; CO2-Emissionen: 259 – 253 g/km gemäß WLTP.

BMW 230i Coupé
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,2 – 6,5 l/100 km; CO2-Emissionen: 163 – 149 g/km gemäß WLTP.

BMW 223i xDrive Active Tourer

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,5 l/100 km; CO2-Emissionen: 160 – 148 g/km gemäß WLTP.

BMW 430i xDrive Gran Coupé
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,9 – 7,1 l/100 km; CO2-Emissionen: 180 – 162 g/km gemäß WLTP.

BMW i4 M50
Stromerbrauch kombiniert: 22,5 – 18,0 kWh/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen: 0 g/km.

Weitere News

Der neue BMW M4 CSL – Neuauflage einer Legende

20. Mai – Zu ihrem 50-jährigen Bestehen präsentiert die BMW M GmbH ein Sondermodell auf der Basis ihrer erfolgreichen High-Performance-Automobile im Premium-Segment der Mittelklasse. Der neue BMW M4 CSL verbindet traditionelle Rennsport-Leidenschaft mit innovativer Technologie und sorgt damit für ein unnachahmliches Performance-Erlebnis.

BMW Modellpflege-Maßnahmen zum Sommer 2022

18. Mai – Verkaufsstart für Plug-in-Hybrid-Modelle des neuen BMW 2er Active Tourer – Zusätzliche Antriebsvarianten für das BMW 2er Coupé und das BMW 4er Gran Coupé – Neue Ausstattungspakete für zahlreiche Baureihen – BMW 2er Coupé und BMW M3 jetzt serienmäßig mit BMW Operating System 8 und BMW Curved Display – Navigationssystem BMW Maps und BMW Intelligent Personal Assistant mit erweiterten Funktionen.

Die neue BMW 3er Limousine und der neue BMW 3er Touring

18. Mai – Mit frischen Designimpulsen, einem umfangreich modernisierten Premium-Ambiente und deutlichen Fortschritten in den Bereichen Digitalisierung, Bedienung und Ausstattung setzt die Neuauflage des BMW 3er zur Fortsetzung der weltweiten Erfolgsgeschichte dieser Baureihe an.