5 Tipps für eine sichere Fahrt durch den Winter

Tipp Nr. 1 – Winterreifen checken!

Auch wenn es noch nicht geschneit hat: Seit 01. November gilt die Winterausrüstungspflicht! Wichtig bei den Winterreifen ist eine ausreichende Profiltiefe. Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten, gilt in Europa eine gesetzliche Mindestprofiltiefe von 4 mm bei Winterreifen. In den Reifen befinden sich sogenannte Profilrillen. Sie sollen Wasser auf nasser Fahrbahn möglichst schnell zur Seite drängen und abführen, damit kein Aquaplaning entsteht. Grundsätzlich gilt, dass sich die Bodenhaftung bei Nässe mit steigendem Profil erhöht. Dementsprechend kürzer wird der Bremsweg. Wir empfehlen Ihnen daher eine Mindestprofiltiefe von ca. 5 mm.

Wir von AutoFrey beraten Sie gerne, wenn es um die Auswahl Ihrer Winterreifen geht und checken bei Bedarf auch die Profiltiefe.

Tipp Nr. 2 – Scheibenfrostschutz nachfüllen!

Nichts ist ärgerlicher, als im Winter mit einer verschmutzten Scheibe unterwegs zu sein. Das winterliche Spritzwasser, das vom Auto vor uns bzw. von der Fahrbahn die Windschutzscheibe verschmutzt – und schon betätigen wir den Scheibenwischer, um eine klare Sicht zu behalten. Wichtig dabei: Der Scheibenfrostschutz! Er verhindert das Gefrieren der Wasch-Flüssigkeit und sorgt so für eine stets funktionstüchtige Scheibenwaschanlage und eine saubere Scheibe. Also rechtzeitig nachfüllen – und den Durchblick behalten!

Tipp Nr. 3 – Wischerblätter rechtzeitig erneuern!

Das optimale Wischergebnis bringen nur intakte Wischerblätter. Wenn die Scheibenwischerblätter schon etwas in die Jahre gekommen sind, zeigen sich vor allem an den Gummis verschiedene Abnutzungserscheinungen, die einige Negativeffekte haben.

Folgende Fehlfunktionen können auftreten:

  • Schlierenbildung aufgrund rissiger Wischerblätter
  • Verschmierte Bereiche auf den Scheiben durch zu alte und abgeflachte Wischerblätter
  • Ruckeln, Rattern und andere Geräusche wegen in sich verdrehter Wischerblätter
  • Ungenügende Leistung durch ausgeleierte Wischbügel, die einen zu geringen Anpressdruck aufweisen

Außerdem kann durch eine schmutzige Scheibe bzw. kaputte Wischerblätter ein sogenanntes „Streulicht“, auftreten.

Im Schnitt sollten die Wischerblätter jährlich erneuert werden. Und wir stehen Ihnen natürlich gerne für die Beratung zur Verfügung!

Tipp Nr. 4 – Eiskratzer und Schneebesen griffbereit halten!

Die praktischen Begleiter für den Winter. Ohne Eiskratzer und Schneebesen wird’s schwierig, dem Schnee und Eis auf dem Auto bzw. der Scheibe zu begegnen. Daher schon jetzt daran denken, den Eiskratzer und den Schneebesen (für SUV optimalerweise mit langem Stil) griffbereit im Auto zu platzieren. Der erste Schnee kommt bestimmt… und dann sollten wir uns aufs erste Mal Skifahren freuen und nicht über den vergessenen Schneebesen ärgern.

Tipp Nr. 5 – Winter-Check bei AutoFrey

Zu guter Letzt: Einen sicheren Start in den Winter hat man mit dem AutoFrey Winter-Check – dabei wird Ihr Fahrzeug auf Herz und Nieren geprüft und fit für den Winter gemacht. Für eine noch sicherere und komfortablere Fahrt durch die kalte Jahreszeit.

Mehr Informationen finden Sie hier!

 

Zubehör für den Winter

BMW Winter Pflege-Set:

BMW Dachbox:

BMW Fahrradheckträger:

Für weitere Zubehörprodukte und weiteren Informationen, stehen unsere Ansprechpartner gerne jederzeit zur Verfügung.

Mario Mayer

Verkäufer für Teile und Zubehör Salzburg

Stefan Kainz

Teilevertriebsleiter Hallwang

Andreas Vorderegger

Teilevertriebsleiter St. Veit im Pongau

Benjamin Frauenhoffer

Teile und Zubehör Villach

Weitere News

Der neue BMW M2 CS

06. November – Als High-Performance-Fahrzeug oberhalb des BMW M2 Competition setzt der BMW M2 CS die Erfolgsgeschichte der Modelle BMW M3 CS und BMW M4 CS fort. Zugleich bildet er die leistungsfähige Basis für das 2020 verfügbare neue Einstiegsmodell von BMW M Motorsport für den Breitensport und das neue Clubsport-Segment: den BMW M2 CS Racing.

Der neue BMW X3 xDrive30e – jetzt auch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb

04. November – Neueste Batteriezellen-Technologie ermöglicht lokal emissionsfreies Fahren mit einer Reichweite von bis zu 55 Kilometern* – Weltweit populäres BMW X3 Modell in der Premium-Mittelklasse künftig mit herkömmlichem Verbrennungsmotor, mit Plug-in-Hybrid-System und mit rein elektrischem Antrieb verfügbar.