Athletisches Kraftpaket: Der neue BMW M340i xDrive Touring

Die neue BMW 3er Reihe präsentiert sich sportlicher denn je – und darüber hinaus mit zwei absoluten Top-Athleten an der Spitze des Modellprogramms. Nach der neuen BMW M340i xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 168 – 160 g/km) kommt von November 2019 an auch der neue BMW M340i xDrive Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6 – 7,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172 – 163 g/km) auf die Straße. Eine mit dem Rennsport-Knowhow der BMW M GmbH entwickelte Antriebs- und Fahrwerkstechnik, eigenständige Designmerkmale, eine exklusive Serienausstattung und eine perfekt auf besonders intensive Fahrfreude ausgerichtete Cockpit-Gestaltung sorgen in beiden Modellen für ein herausragendes Performance-Erlebnis im Premium-Segment der Mittelklasse.

In besonders konzentrierter Form verkörpern sowohl die neue BMW M340i xDrive Limousine als auch der neue BMW M340i xDrive Touring jene sportliche Charakteristik, mit der die Baureihe zum Kern der Marke wurde und die seit mehr als 40 Jahren ihre Sonderstellung im Wettbewerbsumfeld ausmacht. Schon der erste BMW 3er begeisterte bei seiner Markteinführung im Jahr 1975 mit auffallend agilen Fahreigenschaften. Und auch das in der zweiten Generation der BMW 3er Reihe erstmals vorgestellte Touring Modell kombinierte sein wegweisendes Plus an Vielseitigkeit von Beginn an mit markentypischer Sportlichkeit. Seitdem tragen kraftvolle Antriebe – und dabei insbesondere Reihensechszylinder-Motoren –, eine konsequent weiterentwickelte Fahrwerkstechnik und auch der in der BMW 3er Reihe erstmals eingeführte Allradantrieb immer wieder zu unverwechselbaren Fahrerlebnissen bei.

In der jüngsten Modellgeneration setzt BMW M zusätzliche Akzente für Fahrdynamik. Ein 275 kW/374 PS starker Reihensechszylinder-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, ein M Sportdifferenzial, ein M Sportfahrwerk einschließlich Variabler Sportlenkung und M Sportbremsanlage sowie M spezifische Exterieurmerkmale mit optimierten Aerodynamik-Eigenschaften bilden ein perfekt zusammengestelltes Gesamtpaket für maximale Performance. Die neue BMW M340i xDrive Limousine beschleunigt in 4,4 Sekunden von null auf 100 km/h. Mit dem neuen BMW M340i xDrive Touring lässt sich der Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 in 4,5 Sekunden absolvieren. Damit sind beide Modelle um jeweils eine halbe Sekunde schneller als die Topvarianten aus der Vorgängergeneration der BMW 3er Reihe.

Überragende Kraft: Reihensechszylinder-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie und 275 kW/374 PS

Der exklusiv für die neue BMW M340i xDrive Limousine und den neuen BMW M340i xDrive Touring entwickelte Reihensechszylinder-Motor imponiert mit spontaner Kraftentfaltung, hoher Drehfreude, markentypischer Laufkultur und einer in seiner Leistungsklasse unübertroffenen Effizienz. Die 3,0 Liter große Antriebseinheit verfügt über ein in Closed-Deck-Bauweise konstruiertes Aluminium-Kurbelgehäuse und einen ebenfalls aus Leichtmetall gefertigten Zylinderkopf. Gewichtsoptimierte Kolben und Pleuel sowie eine geschmiedete Stahlkurbelwelle steigern den innermotorischen Wirkungsgrad. Reibleistungsverluste werden durch ein als Formhonen bezeichnetes Verfahren für das Einbringen der Zylinderlaufbahnen in das Kurbelgehäuse und eine Stahlbeschichtung im Lichtbogendrahtspritz-Verfahren reduziert.

Im Vergleich zu den Topvarianten der Vorgängergeneration erzeugt der neue Reihensechszylinder-Motor eine um 35 kW/48 PS auf 275 kW/374 PS gesteigerte Höchstleistung sowie ein um 50 auf nunmehr 500 Nm erhöhtes maximales Drehmoment. Seine M TwinPower Turbo Technologie umfasst einen Twin-Scroll-Turbolader mit indirekter, in die Sauganlage integrierter Ladeluftkühlung, die jüngste Generation der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection, die vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC und die variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS für die Einlass- und Auslassseite. Die in den Stahlgusskrümmer integrierte Position des Aufladesystems ermöglicht eine besonders kompakte Bauweise. Darüber hinaus sorgt die damit verbundene kurze Wegführung für den Abgasstrom für einen frühzeitigen und kraftvollen Aufbau von Ladedruck. Das Ansprechverhalten der Turbine wird außerdem durch ein um rund 25 Prozent reduziertes Massenträgheitsmoment verbessert. Ein weit öffnendes, elektrisch gesteuertes Wastegate trägt zu günstigen Emissionswerten bei. Die Direkteinspritzung mit fliegend gelagerten Injektoren arbeitet mit einem von 200 auf 350 bar erhöhten Maximaldruck. Auf diese Weise werden sowohl die Kraftstoffdosierung als auch das Emissionsverhalten des Motors optimiert.

M Technik Paket mit optimiertem Kühlkonzept als Option für die BMW M340i xDrive Limousine

Das leistungsfähige Kühlsystem der neuen BMW M340i xDrive Limousine und des neuen BMW M340i xDrive Touring gewährleistet sowohl im Alltagsverkehr als auch bei extrem sportlicher Fahrweise ideale Betriebstemperaturen für Motor, Getriebe und Bremsanlage. Es umfasst einen Hoch- und einen Niedertemperaturkreislauf sowie die indirekte Ladeluftkühlung. Zur Optimierung des Warmlaufverhaltens lässt sich die Kühlung des Kurbelgehäuses mit einem Split-Cooling-Ventil vorübergehend absperren. Optional ist für die neue BMW M340i xDrive Limousine außerdem ein M Technik Paket verfügbar. Es beinhaltet zusätzlich zwei ausgelagerte Kühlmittelkühler, mit denen besonders hohe Anforderungen an das Temperaturmanagement erfüllt werden, wie sie bei extrem sportlicher Fahrweise und speziell in Kombination mit hohen Außentemperaturen auftreten.

Serienmäßige M Sportabgasanlage für emotionsstarken Sound

Die vehemente Kraftentfaltung des neuen Reihensechszylinder-Motors wird von einem charakteristischen Antriebssound begleitet, der durch die serienmäßige M Sportabgasanlage zusätzlich an Präsenz gewinnt. Vor allem in den per Fahrerlebnisschalter aktivierbaren Modi SPORT und SPORT+ erzeugt die klappengesteuerte Abgasanlage ein besonders markantes und emotionsstarkes Klangbild. Die mit der dynamischen Leistungsentfaltung des Motors einhergehende Soundentwicklung ist auch im Innenraum der neuen BMW M340i xDrive Limousine und des neuen BMW M340i xDrive Touring intensiv erlebbar. Die doppelflutige, zweibordige Abgasanlage ist mit zwei Otto-Partikelfiltern bestückt. Damit erfüllen die beiden BMW M Automobile die Anforderungen der Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

8-Gang Steptronic Sport Getriebe, intelligenter Allradantrieb und M Sportdifferenzial serienmäßig

Der neue Reihensechszylinder-Motor wird serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe der jüngsten Generation kombiniert. Es zeichnet sich unter anderem durch eine optimierte hydraulische Steuerung, geringen Wandlerschlupf, eine wirkungsvolle Dämpfung von Drehungleichförmigkeiten und eine besonders hohe Schaltdynamik aus. Die Gangabstufung ist optimal auf die Leistungscharakteristik des Antriebs abgestimmt, um temperamentvolle Spurtmanöver zu unterstützen und außerdem sowohl den Fahrkomfort als auch die Effizienz zu fördern. Manuelle Eingriffe in die Fahrstufenwahl sind sowohl mit dem Gangwahlschalter als auch mithilfe der serienmäßigen Schaltwippen am Lenkrad möglich. Für Beschleunigungsmanöver mit maximaler Dynamik aus dem Stand heraus kann die Launch Control Funktion genutzt werden.

Der intelligente Allradantrieb der neuen BMW M340i xDrive Limousine und des neuen BMW M340i xDrive Touring sorgt mit einer elektronisch gesteuerten Lamellenkupplung im Verteilergetriebe für eine vollvariable Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. Das mit der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) vernetzte BMW xDrive reagiert innerhalb von Sekundenbruchteilen mit hoher Präzision auf veränderte Fahrsituationen und garantiert so unter allen Witterungs- und Fahrbahnbedingungen sowie bei extrem sportlicher Fahrweise für ein Maximum an Traktion, Agilität und Fahrstabilität. Die hinterradbetonte Abstimmung des Systems unterstützt das M typische Fahrerlebnis und ist in den Fahrerlebnisschalter-Modi SPORT und SPORT+ besonders stark ausgeprägt. Die gezielte Übertragung zusätzlicher Antriebskraft an die Hinterräder steigert insbesondere die Agilität beim Einlenken in Kurven.

Serienmäßig sind die neue BMW M340i xDrive Limousine und der neue BMW M340i xDrive Touring außerdem mit dem M Sportdifferenzial ausgestattet. Die elektronisch gesteuerte, vollvariable Sperrfunktion im Hinterachsgetriebe leistet nicht nur einen spürbaren Beitrag zur Steigerung von Traktion und Kurvenfahrverhalten, sondern begünstigt auch die Fahrstabilität und die Agilität des Fahrzeugs. Die elektromotorisch erzeugte Sperrwirkung begrenzt den Drehzahlausgleich zwischen dem kurveninneren und dem kurvenäußeren Hinterrad. Damit wird ein besonders dynamisches Herausbeschleunigen aus Kurven begünstigt. Ebenso optimiert die über das Fahrstabilitätssystem DSC geregelte Sperrfunktion für das Hinterachsdifferenzial die Traktion und die Kraftübertragung bei unterschiedlichen Fahrbahn-Reibwerten zwischen dem rechten und dem linken Hinterrad, indem sie ein Durchdrehen eines von mangelnder Haftung betroffenen Rades unterbindet. In Verbindung mit dem Allradantrieb BMW xDrive ist so in jeder Situation eine optimale Kraftübertragung für maximale Agilität und Dynamik gewährleistet.

M Sportfahrwerk einschließlich Variabler Sportlenkung

Ideale Voraussetzungen für extrem sportliche Fahreigenschaften bietet das Konstruktionsprinzip der für die neue BMW 3er Reihe entwickelten Fahrwerkstechnik. Die hinsichtlich Gewicht und Steifigkeit optimierten Komponenten der Doppelgelenk-Zugstreben-Federbein-Vorderachse und der Fünflenker-Hinterachse fördern Kurvendynamik und Lenkpräzision ebenso wie die großen Spurweiten und die optimalen Radsturzwerte. Das serienmäßige M Sportfahrwerk der neuen BMW M340i xDrive Limousine und des neuen BMW M340i xDrive Touring umfasst neben der Fahrzeugtieferlegung um 10 Millimeter und einer M spezifischen Elastokinematik auch hubabhängige Dämpfer. Die in der neuen BMW 3er Reihe erstmals präsentierte Dämpferregelung gewährleistet eine spürbare Beruhigung des Aufbaus beim Ausgleich der aufgrund von Fahrbahnunebenheiten sowie bei dynamischer Kurvenfahrt auftretenden Schwingungen und begünstigt so das ebenso sportliche wie souveräne Fahrverhalten. Das System umfasst eine hydraulische Zusatzdämpfung in Zugrichtung an der Vorder- und eine Kompressionsbegrenzung an der Hinterachse. Es agiert stufenlos und regelt die Dämpferhärte progressiv in Abhängigkeit vom jeweiligen Federweg.

Optional ist das Adaptive M Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern erhältlich. Diese Dämpfer passen sich adaptiv sowohl der Fahrbahnbeschaffenheit als auch dem Fahrstil an, um unerwünschte Fahrzeugbewegungen zu verhindern. Die Verstellung der Zug- und der Druckstufe erfolgt dabei jeweils kontinuierlich und unabhängig voneinander. Dies ermöglicht eine fein dosierte Wirkung von Federung und Dämpfung, die dem Fahrer nur die relevanten Informationen über die Fahrbahnoberfläche vermittelt. Die Charakteristik der Dämpfung lässt sich über den Fahrerlebnisschalter beeinflussen. In den Modi SPORT und SPORT+ wird ein für dynamisches Fahren optimiertes Kennfeld aktiviert. Dieses unterscheidet sich spürbar von der stärker komfortbetonten Dämpfereinstellung, die in den Modi COMFORT und ECO PRO zur Verfügung steht.

Ein weiterer Bestandteil des M Sportfahrwerks sowie des Adaptiven M Fahrwerks ist die Variable Sportlenkung. Sie kombiniert die geschwindigkeitsabhängige Lenkkraftunterstützung Servotronic mit einer variablen, vom jeweiligen Lenkwinkel abhängigen Übersetzung. Damit begünstigt sie den souveränen Geradeauslauf ebenso wie den Komfort beim Abbiegen und Rangieren mit geringer Geschwindigkeit. Mit ebenso spontanen wie präzisen Reaktionen unterstützt die Variable Sportlenkung außerdem das agile Einlenken in Kurven.

M Sportbremsanlage und M Leichtmetallräder mit Mischbereifung

Beste Verzögerungswerte gewährleistet die ebenfalls serienmäßige M Sportbremsanlage, die sich durch eine sehr sportliche Abstimmung mit kurzen Pedalwegen und ausgeprägtem Druckpunkt auszeichnet. Sie umfasst eine besonders direkte Pedalübersetzung und eine eigenständige hydraulische Auslegung mit Vier-Kolben-Festsattel-Bremsen und 348 Millimeter großen Scheiben an der Vorderachse sowie Ein-Kolben-Fauststattel-Bremsen mit 345 Millimeter großen Scheiben an der Hinterachse. Ihre blau lackierten Bremssättel tragen das M Logo.

Die serienmäßigen, modellspezifischen 18 Zoll großen M Leichtmetallräder der neuen BMW M340i xDrive Limousine und des neuen BMW M340i xDrive Touring werden mit Mischbereifung kombiniert. An den Vorderrädern sind Reifen im Format 225/45 R 18 montiert, hinten kommen Reifen der Größe 255/40 R 18 zum Einsatz. Als Sonderausstattung stehen ebenfalls modellspezifische 19 Zoll große M Leichtmetallräder in drei Ausführungen sowie 19 Zoll große BMW Individual Leichtmetallräder zur Wahl, die ebenfalls mit Mischbereifung bestückt sind. Die 19 Zoll großen M Leichtmetallräder tragen auf Wunsch High-Performance-Reifen, die eine besonders wirksame Übertragung von längs- und querdynamischen Kräften ermöglichen.

M spezifische Designmerkmale mit optimierten Aerodynamik-Eigenschaften, hochwertige Serienausstattung

Mit eigenständigen und M spezifischen Designmerkmalen lassen die neue BMW M340i xDrive Limousine und der neue BMW M340i xDrive Touring bereits auf den ersten Blick ihre überlegenen Performance-Eigenschaften erkennen. Mit der Gestaltung der Frontschürze, der Seitenschweller und des Hecks werden Kühlluftzufuhr und Aerodynamik-Eigenschaften optimiert. Zu den spezifischen Designelementen gehören außerdem die BMW Niere im Mesh-Design und die trapezförmigen Endrohrblenden der Abgasanlage. Die neue BMW M340i xDrive Limousine verfügt zusätzlich über einen in Wagenfarbe lackierten M Heckspoiler. Zum exklusiven Auftritt tragen auch die BMW Individual Hochglanz Shadow Line und die in Ceriumgrau metallic gehaltene Farbgebung für die Außenspiegelkappen, die Lufteinlass-Blenden im vorderen Stoßfänger, die Einfassung und die Stirnflächen der BMW Niere, die Endrohblenden und den Modellschriftzug bei.

Im Innenraum beider Modelle wird die Konzentration auf das dynamische Fahrgeschehen mit M spezifischen Design- und Ausstattungsmerkmalen unterstützt. Zur Serienausstattung gehören Sportsitze für Fahrer und Beifahrer mit M spezifischer Polsterung in Sensatec-/ Alcantara-Ausführung und einer Kontraststeppung in Blau, das M Lederlenkrad mit Multifunktionstasten und Schaltwippen, der BMW Individual Dachhimmel in Anthrazit, eine M Pedalerie, M spezifische Fußmatten sowie Interieurleisten in der Ausführung Aluminium Tetragon mit Akzentleisten in Perlglanz Chrom. Die digitale Instrumentenkombination zeigt den Schriftzug „M340i“. Auch auf den Einstiegsleisten der vorderen Türen ist der Modellschriftzug zu finden.

Zusätzlich zur exklusiven Antriebs- und Fahrwerkstechnik sowie zu den modellspezifischen Designmerkmalen im Exterieur und im Interieur verfügen die neue BMW M340i xDrive Limousine und der neue BMW M340i xDrive Touring serienmäßig unter anderem über eine 3-Zonen-Klimaautomatik mit getrennter Temperatur- und Belüftungsregelung für die Fahrer- und die Beifahrerseite sowie den Fond, das Ambiente Licht, ein Ablagenpaket und einen automatisch abblendenden Innenspiegel. Außerdem gehören die Park Distance Control mit Sensoren an Front und Heck des Fahrzeugs, das BMW Live Cockpit Plus mit Navigationssystem und 8,8 Zoll großem Control Display sowie das Connected Package Plus einschließlich Real Time Traffic Information, Remote Services, Concierge Services und Apple CarPlay Vorbereitung zur Serienausstattung der beiden Topsportler.

Markteinführung: November 2019

Preis: EUR 69.700,-

Weitere News

Der neue BMW M2 CS

06. November – Als High-Performance-Fahrzeug oberhalb des BMW M2 Competition setzt der BMW M2 CS die Erfolgsgeschichte der Modelle BMW M3 CS und BMW M4 CS fort. Zugleich bildet er die leistungsfähige Basis für das 2020 verfügbare neue Einstiegsmodell von BMW M Motorsport für den Breitensport und das neue Clubsport-Segment: den BMW M2 CS Racing.

Der neue BMW X3 xDrive30e – jetzt auch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb

04. November – Neueste Batteriezellen-Technologie ermöglicht lokal emissionsfreies Fahren mit einer Reichweite von bis zu 55 Kilometern* – Weltweit populäres BMW X3 Modell in der Premium-Mittelklasse künftig mit herkömmlichem Verbrennungsmotor, mit Plug-in-Hybrid-System und mit rein elektrischem Antrieb verfügbar.