BMW Remote Software Updates

Derzeit sind über 30 BMW Modelle BMW Operating System 7 und 8 Upgrade-fähig. Kunden sehen im Einstellungsmenü ihres Fahrzeugs unter Remote Software Upgrade den Softwarestand und können nach verfügbaren Upgrades suchen. Es wird immer nur das nächstmögliche Upgrade zu Installation angeboten, der Nutzer kann nie eine falscher Version installieren.

Die Verfügbarkeit und die Inhalte von Remote Software Upgrades sind abhängig von Land, Modell, Ausstattung und verbauter Softwareversion. Die Länderseiten der BMW Website informieren über die im jeweiligen Markt geltenden Inhalte und Voraussetzungen für das Remote Software Upgrade. Anleitungen und Tipps zu Remote Software Upgrade finden Sie in dem entsprechenden BMW How-To Video.

Die Service-Experten von AutoFrey empfehlen, die möglichen Remote Software Upgrades laut Vorgabe durchzuführen. Nur so können Sie Ihren BMW immer up to date halten und sämtliche Features genießen.

FreyBrief
Der AutoFrey Newsletter.

Weitere News

  • Der neue BMW 7er ist da

    Der BMW i7- Sinnbild für Innovationskraft - ist ab 1.12. bei AutoFrey Salzburg und Villach zu sehen!

  • Der BMW 3.0 CSL

    Zum Abschluss ihres Jubiläumsjahrs präsentiert die BMW M GmbH das exklusivste jemals von ihr entwickelte Sondermodell!

  • Der neue BMW X1 in Sölden: Fahrspaß auf über 2.800m

    Pünktlich zur Markteinführung in Österreich zeigen der neue BMW X1 und der erste vollelektrische BMW iX1 bei tief winterlichen Bedingungen ihre Performance am Gletscher in Sölden.