Der BMW Intelligent Personal Assistant heute und morgen

Der BMW Intelligent Personal Assistant übernimmt heute und in Zukunft eine zentrale Rolle im Fahrzeug. Auf der CES 2019 begegnet er den Besuchern an unterschiedlichen Plätzen und präsentiert nicht nur all jene Aufgaben, die er bereits heute in aktuellen BMW Modellen erfüllen kann, sondern auch weitere Funktionen, die in naher Zukunft das Spektrum seiner Fähigkeiten erweitern werden. Die Besucher vor Ort können im neuen BMW X5 die ab März 2019 verfügbaren Funktionen und Möglichkeiten des BMW Intelligent Personal Assistant erleben. Wie der persönliche Assistent in Zukunft unterstützen könnte, wird im Rahmen der virtuellen Fahrt im BMW Vision iNEXT gezeigt.

BMW Intelligent Personal Assistant heute: Digitaler BMW Experte und perfekter Beifahrer.

Mit dem BMW Intelligent Personal Assistant hält ein digitaler Charakter Einzug in die aktuellen Modelle von BMW. Damit beginnt eine neue Ära, in der die Bedienung des Fahrzeugs sowie der Zugriff auf Funktionen und Informationen mehr und mehr ganz einfach per Sprache erledigt werden kann. Der BMW Intelligent Personal Assistant lässt sich per Sprachbefehl („Hey BMW“) aktivieren und kann im Unterschied zu anderen digitalen Assistenten auch einen individuell ausgewählten Namen tragen (etwa „Charly“ oder „Joy“). Mit dem BMW Intelligent Personal Assistant ist stets ein echter BMW Profi an Bord, der die Funktionen des Fahrzeugs kennt und erklären kann. Zudem fungiert er als digitaler Beifahrer, der den Fahrer bei der Suche nach Parkplätzen oder der Nutzung von Office-Funktionen im Fahrzeug unterstützt. Obendrein sorgt der BMW Intelligent Personal Assistant bei entsprechender Ausstattung des Fahrzeugs für das Wohlbefinden des Fahrers. Auf gesprochene Anweisungen hin aktiviert er ein aus Innenlicht, Klimaanlage, Duft, Sitzmassage, Abschattung, Sitzheizung oder Sitzbelüftung zusammengestelltes Innenraumerlebnis beziehungsweise das Vitalize- oder das Relax-Programm.

BMW Intelligent Personal Assistant morgen: Der intelligente Begleiter im und auch außerhalb des Fahrzeugs.

Der BMW Intelligent Personal Assistant lernt Abläufe und Gewohnheiten und kann diese zukünftig in den relevanten Kontext setzen. Er unterstützt den Fahrer, lernt dessen Vorlieben und weiß um bevorzugte Einstellungen wie zum Beispiel die der Sitzheizung oder häufig angefahrene Navigationsziele. Er wird technisch ständig weiterentwickelt und wird zukünftig mehr und mehr Vorlieben und bevorzugte Einstellungen lernen. Über Updates, die over-the-air über Remote Software Upgrade durchgeführt werden können, kommen immer neue Funktionen und Fähigkeiten hinzu.

In seiner zukünftigen Ausprägung ist der digitale Begleiter noch intelligenter, vorausschauender und besser vernetzt: Er schafft die Brücke zwischen dem Fahrzeug, seinen umfangreichen Funktionen und den digitalen Lebensbereichen des Menschen. Der BMW Intelligent Personal Assistant organisiert die Mobilitätsbedürfnisse, führt durch den Tag und erledigt komplexe Aufgaben, die auch über das Fahrzeug hinausreichen. Als intelligenter digitaler Guide für das mobile Leben plant er den Tagesablauf, führt den persönlichen Kalender und To-Do-Listen, unterbreitet Vorschläge und steuert eine Vielzahl von digitalen Diensten.

Weitere News

MINI Sondermodell – 120 Jahre AutoFrey Edition

20. August – Die MINI 120 Jahre AutoFrey Jubiläumsedition ist da! AutoFrey macht Ihnen das Einsteigen so leicht wie nie zuvor. Schlanke monatliche Raten und Flexibilität am Vertragsende sorgen dafür, dass Sie völlig sorgenfrei und entspannt unterwegs sind.

Die neue BMW 330e Limousine

14. August – Motorenportfolio für die neue Generation der Sportlimousine wird um Plug-in-Hybrid-Antrieb ergänzt – Elektrische Reichweite gegenüber Vorgängermodell um mehr als 50 Prozent auf bis zu 66 Kilometer erhöht.

Markteinführung für den neuen BMW 225xe Active Tourer

09. August – Vielseitig und effizient wie nie zuvor: Mit der neuen Batteriegeneration im BMW 225xe Active Tourer steigt die elektrische Reichweite des urbanen Allrounders um mehr als 25 Prozent auf Werte zwischen 55 und 57 Kilometer.