Der neue Range Rover Evoque bei AutoFrey

AutoFrey enthüllte kürzlich die zweite Modellgeneration des Bestsellers Range Rover Evoque. Land Rover präsentiert die rundum neue Modellgeneration des Kompakt-SUV Range Rover Evoque. Im stilvollen Ambiente des neuen Jaguar Land Rover Schauraums in der Alpenstraße 51 präsentierte AutoFrey den neuen Evoque. Zahlreiche Gäste füllten den Schauraum, um sich von den Qualitäten der zweiten Auflage des Bestsellers zu überzeugen. Alexandra Meissnitzer, Markenbotschafterin von AutoFrey für Jaguar Land Rover, moderierte den Abend und lobte das stilprägende Design, aber auch die Technologien. So ist der neue Evoque beispielsweise mit hybridelektrischen Antrieben ausgerüstet und bringt mehrere technische Innovationen an den Start. Unverändert bleibt jedoch der Charakter des Briten. Mehr denn je glänzt der Evoque als „kleiner” Range Rover, der die Gene des luxurösen Markenflaggschiffs in kompakter Form ins 21. Jahrhundert transferiert.

Und auch bei AutoFrey Villach zeigten sich die Gäste begeistert. Besonders die technischen Highlights wie „ClearSight Smart View“ und „Clear Sight Ground View“ sorgten für Aufsehen. Denn als erstes Modell seiner Klasse verfügt der Range Rover Evoque über den „ClearSight Smart View“ Innenrückspiegel, der sich auf Wunsch in einen hochauflösenden Video-Bildschirm verwandelt. Falls Passagiere oder große Gegenstände die rückwätige Sicht behindern, genügt ein Knopfdruck an der Unterseite des Innenspiegels und die Ansicht wechselt zum Bild der am Dach montierten, nach hinten gerichteten Kamera. In hoher Auflösung zeigt sie, was sich hinter dem Evoque befindet – und dies mit einem großen 50-Grad-Sichtfeld. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen behält der Pilot damit den Durchblick.

Eine absolute Weltneuheit im jüngsten Range Rover Evoque hört darüber hinaus auf den Namen „ClearSight Ground View“. Dahinter verbirgt sich eine Technologie, die die Motorhaube gewissermaßen durchsichtig macht. Denn dank Kamerabildern erhält der Evoque-Fahrer auf dem oberen Touchscreen am Armaturenbrett einen 180-Grad-Blick unter den Vorderwagen. So verlieren enge Parklücken und hohe Bordsteine ebenso ihren Schrecken wie anspruchsvolles Gelände.

Nähere Infos zum Range Rover Evoque unter https://www.autofrey.at/der-neue-range-rover-evoque-ist-da/

Weitere News

Jaguar I-PACE ist Europas Auto des Jahres 2019

01. April – Der elektrische Jaguar I-PACE ist „Auto des Jahres 2019“. Es ist das erste Mal, dass ein Jaguar den renommiertesten Autopreis Europas gewinnt – wobei sich der Zero Emission-Jaguar sich gegen sechs weitere Finalisten durchsetzte.

Neue Plug-in-Hybrid-Modelle und weiterentwickelte Hochvoltbatterien

20. März – Weltpremiere für den BMW X3 xDrive30e sowie für den BMW 330e, den BMW X5 xDrive45e und die elektrifizierten Modellvarianten der neuen BMW 7er Reihe auf dem Automobil-Salon 2019 in Genf – mehr elektrische Reichweite durch neue Energiespeicher für den BMW 530e und den BMW 225xe Active Tourer – Plug-in-Hybrid-Modell der BMW 5er Reihe jetzt weltweit auch mit Allradantrieb BMW xDrive verfügbar.