Die BMW Group auf der Vienna Autoshow 2019

Auf der kommenden Vienna Autoshow sorgt neben BMW 3er Limousine, BMW X7 oder BMW X5 insbesondere der neue BMW Z4 für Aufsehen – er ist das vielleicht spannendste Auto Österreichs. Der neue BMW Z4 tritt die Nachfolge von bedeutenden Modellen der BMW Group an, die in Graz für den Weltmarkt gebaut wurden. So lief hier von 2003 bis 2010 der BMW X3 vom Band. Von 2010 bis 2016 wurden dann zahlreiche MINI Modelle in der steirischen Hauptstadt produziert. Und seit 2017 wird in Graz die erfolgreichste Business-Limousine – der BMW 5er – gebaut. Seit Langem ist die BMW Group damit eine massive Säule der Automobilproduktion in Österreich. So waren sage und schreibe 75 Prozent aller zwischen 2010 und 2017 in unserem Land produzierten Automobile Fahrzeuge der BMW Group. Insgesamt wurden zwischen 2003 und 2017 über 1,2 Millionen BMW und MINI in Österreich produziert. Darüber hinaus sind heute bereits die Hälfte aller BMW und MINI weltweit mit einem hocheffizienten Motor aus dem BMW Group Motorenwerk im oberösterreichischen Steyr unterwegs. Hier werden jedes Jahr über 1,2 Millionen Motoren gebaut. Auch die 6- und 4-Zylinder-Triebwerke des neue BMW Z4 stammen aus dem größten Motorenwerk der BMW Group. Geprüft auf Herz und Doppelniere ist der neue BMW Z4 somit durch und durch ein echter Österreicher.

Die Modellhighlights der BMW Group auf der Vienna Auto Show auf einen Blick:

Der neue BMW Z4:

Der Premium-Sportwagen aus Österreich. Gebaut in Graz und mit hocheffizienten Motoren aus dem BMW Group Motorenwerk in Steyr ist er ein echter Österreicher. Das Fahrzeugkonzept des Zweisitzers „Made in Austria“ ist dabei konsequent auf maximale Agilität, begeisternde Dynamik sowie höchste Spontaneität und Präzision ausgerichtet.

Die neue BMW 3er Limousine:

Der BMW 3er und seine Varianten wurden bis heute über 15 Millionen Mal verkauft. Sein starker Antrieb, emotionales Design und direktes, Freude vermittelndes Fahrgefühl verkörpern die Kernwerte der Marke BMW. Im Frühjahr 2019 startet die siebte Generation mit einer Vielzahl innovativer Highlights. Eine Weltneuheit ist der BMW Intelligent Personal Assistant, der über Sprache eine einfache und natürliche Interaktion ermöglicht.

Der neue BMW X5:

Der BMW X5 begründete 1999 das Segment der Sports Activity Vehicles. Mit mehr als 2,2 Millionen verkauften Fahrzeugen ist er einer der wichtigsten Umsatzträger für BMW. Diese Erfolgsgeschichte wird die vierte Generation des BMW X5 fortsetzen. Er repräsentiert die neue Formensprache von BMW, ist innen wie außen größer geworden und seine Motoren haben noch weiter an Leistung und Effizienz zugelegt.

Der erste BMW X7:

Die Präsenz, die Exklusivität und der Raumkomfort eines Luxusklasse-Modells verbinden sich im BMW X7 erstmals mit den agilen und vielseitigen Fahreigenschaften eines Sports Activity Vehicle (SAV). Das jüngste und größte BMW X Modell vermittelt mit dem beeindruckenden Platzangebot und der hochwertigen Gestaltung seines Innenraums sowie mit seinen modernen Ausstattungsmerkmalen eine neue Erfahrung von Großzügigkeit im Luxussegment.

Das MINI Electric Concept:

Design und Fahrzeugkonzept des MINI Electric Concept zeigen auf, wie sich Elektromobilität im urbanen Umfeld um die unverwechselbare Ausstrahlung, die Individualität und den Fahrspaß eines MINI bereichern lässt. Der kraftvolle E-Motor des MINI Electric Concept begeistert mit spontanen Reaktionen auf jede Bewegung des Fahrpedals.

Der MINI Cooper S E Countryman ALL4:

MINI typischer Fahrspaß erreicht eine neue Dimension – elektrifiziert, nahezu lautlos, mit begeisternd spontaner Kraftentfaltung und mit sehr geringen CO2-Emissionen im Fahrbetrieb. Mit dem MINI Cooper S E Countryman wird das vielseitigste Modell der britischen Premiummarke auch zum Pionier für effiziente und nachhaltige Mobilität.

CO2-EMISSIONEN & VERBRAUCH.

BMW Z4 M40i: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,1 l/100 km; CO 2-Emissionen kombiniert: 168 – 162 g/km

BMW Z4 sDrive30i: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 – 6,0 l/100 km; CO 2-Emissionen kombiniert: 139 – 137 g/km

BMW Z4 sDrive20i: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 – 6,0 l/100 km; CO 2-Emissionen kombiniert: 139 – 137 g/km

 

BMW 320i: Verbrauch kombiniert*: 6,0 – 5,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 137 – 129 g/km

BMW 330i: Verbrauch kombiniert*: 6,1 – 5,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 139 – 132 g/km

BMW 318d: Verbrauch kombiniert*: 4,5 – 4,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 120 – 108 g/km

BMW 320d: Verbrauch kombiniert*: 4,7 – 4,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 122 – 110 g/km

BMW 320d xDrive: Verbrauch kombiniert*: 4,8 – 4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 125 – 118 g/km

BMW 330d: Verbrauch kombiniert*: 5,2 – 4,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 136 – 128 g/km

*Bei allen Angaben über Fahrleistungen, Verbrauch und Emissionen handelt es sich um vorläufige Werte.

 

BMW X5 xDrive40i: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,8 – 8,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 200 – 193 g/km

BMW X5 M50d: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,2 – 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 190 – 179 g/km

BMW X5 xDrive30d: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8 – 6,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 179 – 158 g/km

BMW X7 xDrive40i: Verbrauch kombiniert*: 9,0 – 8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 205 – 198 g/km

BMW X7 xDrive30d: Verbrauch kombiniert*: 6,8 – 6,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 178 – 171 g/km

BMW X7 M50d:Verbrauch kombiniert*: 7,4 – 7,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 193 – 185 g/km

*Bei allen Angaben über Fahrleistungen, Verbrauch und Emissionen handelt es sich um vorläufige Werte.

 

MINI Cooper S E Countryman ALL4: Verbrauch kombiniert: 2,3 – 2,1 l/100km; CO 2-Emissionen kombiniert: 52 – 49 g/km (Werte im EU-Testzyklus für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge).

Weitere News

Premiere der neuen BMW 3er Limousine

07. Februar – Am 8. und 9.März feiert AutoFrey die Markteinführung der neuen BMW 3er Limousine. Die siebte Generation der BMW 3er Limousine setzt auf neue Maßstäbe für Fahrdynamik, Premium-Qualität und Innovation in ihrem Segment.

007 und Jaguar Land Rover

07. Februar – Jaguar Land Rover – seit 1983 in neun Bond-Filmen vertreten, zuletzt in Spectre – ist offizieller Partner der hochmodernen, interaktiven Erlebniswelt an dem Ort, an dem die legendäre Flugzeug-Auto-Verfolgungsjagd aus Spectre gedreht wurde.

Wichtig: Im Winter auf die Profiltiefe achten!

06. Februar – Neben dem Alter und dem Reifendruck beeinflusst auch die Profiltiefe, wie lang der Weg ist, den Sie zum Anhalten benötigen. Neue Winterreifen sind somit auch einen Investition in Ihre Sicherheit.