„Goldenes Lenkrad“ 2022 für das BMW M240i xDrive Coupé

Zum goldenen Jubiläum ein „Goldenes Lenkrad“: Die BMW M GmbH feiert ihr 50-jähriges Bestehen – und verzeichnet einen weiteren Zuwachs in ihrem Trophäenschrank. Zu verdanken ist dies dem BMW M240i xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,8 – 8,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 200 – 185 g/km gemäß WLTP; Angaben gemäß NEFZ: – ), das sich bei der vom Fachmagazin „Auto Bild“ und der Wochenzeitschrift „Bild am Sonntag“ durchgeführten Kür der herausragenden Modellneuheiten des Jahres 2022 durchsetzen konnte. Der Erfolg des kompakten Performance Automobils ist für die BMW M GmbH der zweite Klassensieg in Folge. Im vorigen Jahr hatte der BMW M4 das „Goldene Lenkrad“ in der Kategorie „Sportwagen“ gewonnen.

Diesmal war es das BMW M240i xDrive Coupé, das zunächst in der per Leservotum entschiedenen Vorauswahl und anschließend auch bei den Testfahrten der Experten-Jury gegen die Mitbewerber aus dem Kompaktsegment das Rennen machte. Die Siegerehrung für den dynamischen Zweitürer und die Gewinner in zehn weiteren Kategorien fand gestern im Rahmen einer festlichen Gala im Axel Springer Verlagshaus in Berlin statt. „Dieser Erfolg zeigt einmal mehr, dass auch unsere Performance Automobile mit ihren M typischen Qualitäten den entscheidenden Vorsprung herausfahren“, sagte Franciscus van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH, der das „Goldene Lenkrad“ für das BMW M240i xDrive Coupé entgegennahm. „Und für alle, die sich auch im Premium-Kompaktsegment noch mehr Agilität, Dynamik und Präzision wünschen, folgt im Frühjahr 2023 die Neuauflage unseres High-Performance-Sportwagens BMW M2 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,8 – 9,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 222 – 218 g/km gemäß WLTP; Angaben gemäß NEFZ: – )“, kündigte van Meel an.

Für die 46. Auflage des Wettbewerbs um das „Goldene Lenkrad“ waren insgesamt 47 Automobil-Neuheiten aus dem Jahr 2022 nominiert. Mittels Abstimmung unter den Lesern von „Auto Bild“ und „Bild am Sonntag“ wurden je drei Modelle aus sieben Fahrzeugklassen zu den Finalisten erkoren, die sich auf dem Lausitzring dem kritischen Urteil einer 19-köpfigen Jury stellen mussten. Das unter anderem aus Redaktionsmitgliedern, Rennfahrerinnen und Rennfahrern sowie weiteren Automobilfachleuten zusammengesetzte Gremium bewertete alle Finalisten in einer Vielzahl von Kriterien – vom Design über das Platzangebot und die Bedienung bis hin zur Effizienz und dem Fahrverhalten.

Das BMW M240i xDrive Coupé überzeugte die Jury mit seinem klassischen und zugleich besonders ausdrucksstarken Design, seiner Premium-Charakteristik und seinem modernen Sportwagen-Flair im Interieur sowie mit seiner fortschrittlichen Vernetzungs-Technologie und einer großen Auswahl an Systemen für automatisiertes Fahren und Parken. Beim sportlichen Showdown auf der Grand-Prix-Strecke punktete die Topvariante im Modellprogramm des neuen BMW 2er Coupé zudem mit einem besonders attraktiven Gesamtpaket für begeisternde Fahrfreude. Im Mittelpunkt dabei: der im Wettbewerbsumfeld einzigartige Reihensechszylinder-Motor und die M spezifische Fahrwerkstechnik.

Das 3,0 Liter große Triebwerk des BMW M240i xDrive Coupé erzeugt eine Höchstleistung von 275 kW/374 PS und fasziniert darüber hinaus mit seiner spontanen Kraftentfaltung und seiner charakteristischen Laufkultur. Der intelligente Allradantrieb BMW xDrive und das serienmäßige M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe sorgen gemeinsam mit der Variablen Sportlenkung, der M Sportbremsanlage und den 19 Zoll großen M Leichtmetallrädern dafür, dass sich das temperamentvolle Antriebsmoment in souveräne, auch in hochdynamischen Situationen präzise kontrollierbare Performance umwandeln lässt.

Als Alternative zu aktuellen Gewinner des „Goldenen Lenkrads“ ist mittlerweile eine weitere Ausführung des Performance Automobils verfügbar. Das BMW M240i Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5 – 7,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 192 – 177 g/km gemäß WLTP; Angaben gemäß NEFZ: – ) kombiniert die unnachahmliche Leistungscharakteristik des Reihensechszylinder-Motors mit klassisch-puristischem Hinterradantrieb.

CO2-EMISSIONEN & VERBRAUCH.

BMW M240i xDrive Coupé:

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,8 – 8,1 l/100 km;

CO2-Emissionen kombiniert: 200 – 185 g/km gemäß WLTP;

Angaben gemäß NEFZ: –

FreyBrief
Der AutoFrey Newsletter.

Weitere News

  • Der neue BMW 7er ist da

    Der BMW i7- Sinnbild für Innovationskraft - ist ab 1.12. bei AutoFrey Salzburg und Villach zu sehen!

  • Der BMW 3.0 CSL

    Zum Abschluss ihres Jubiläumsjahrs präsentiert die BMW M GmbH das exklusivste jemals von ihr entwickelte Sondermodell!

  • Der neue BMW X1 in Sölden: Fahrspaß auf über 2.800m

    Pünktlich zur Markteinführung in Österreich zeigen der neue BMW X1 und der erste vollelektrische BMW iX1 bei tief winterlichen Bedingungen ihre Performance am Gletscher in Sölden.