Doppelsieg für BMW M Automobile bei der Leserwahl von „Auto Bild Sportscars“ 2018

Der BMW M2 Competition und der BMW M5 Competition erobern beim Publikumsvotum des Fachmagazins jeweils die Poleposition in ihrer Wertungsklasse.

Die für BMW M Automobile typische Kombination aus Agilität, Dynamik und Präzision begeistert im Alltagsverkehr ebenso wie auf der Rennstrecke – und steht auch bei den Lesern der Fachzeitschrift „Auto Bild Sportscars“ hoch im Kurs. Das gilt vor allem für die besonders leistungsstarken Modellvarianten der BMW M GmbH. Beim jüngsten Publikumsvotum des Magazins konnten sowohl der neue BMW M2 Competition (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,0 – 9,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 227 – 224 g/km) als auch der neue BMW M5 Competition (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,8 – 10,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 246 – 243 g/km) die Poleposition in ihrer jeweiligen Wertungsklasse erobern. Die Preisverleihung fand heute im Rahmen der „Race Night“ zum Auftakt der Essen Motor Show 2018 statt.

Die Auszeichnungen für die „Sportscars des Jahres“ wurden in diesem Jahr bereits zum 16. Mal vergeben. Traditionell küren die Leser ihre Favoriten unter den im Verlauf der vergangenen zwölf Monate von der Redaktion der „Auto Bild Sportscars“ getesteten Fahrzeugen. In diesem Jahr standen 110 Modelle in zehn Wettbewerbskategorien für Serienautomobile und Tuningfahrzeuge zur Auswahl.

Der BMW M2 Competition setzte sich in der Wertungsklasse „Klein- und Kompaktwagen Serie“ durch. Der Bestseller im Modellprogramm der BMW M GmbH überzeugt mit Rennsport-Technologie und einem ausdrucksstarken Design. Für unwiderstehlichen Vorwärtsdrang und präzises Handling sorgen ein 302 kW/410 PS starker Reihensechszylinder-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, der klassische Hinterradantrieb sowie die mit langjährigem Rennsport-Knowhow konzipierte und abgestimmte Fahrwerkstechnik. Der BMW M2 Competition spurtet in 4,4 Sekunden von null auf 100 km/h. Noch schneller, nämlich in 4,2 Sekunden, absolviert er den Sprint mit dem optionalen 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic.

Zum Klassensieger in der Kategorie „Limousinen und Kombis Serie“ wählten die Leser der „Auto Bild Sportscars“ den BMW M5 Competition. Die leistungsstärkste Variante der neuen High-Performance-Limousine garantiert mit der auf 460 kW/625 PS gesteigerten Kraft ihres V8-Motors mit M TwinPower Turbo Technologie, einem nochmals direkteren Ansprechverhalten und einer spezifischen Fahrwerksabstimmung ein vom Rennsport inspiriertes Fahrerlebnis. In Verbindung mit dem neuen Allradsystem M xDrive und dem Aktiven M Differenzial entsteht ein Maximum an Traktion, Agilität und Kurvendynamik. Bei uneingeschränkter Alltags- und Langstreckentauglichkeit erreicht der neue BMW M5 Competition Performance-Werte auf dem Niveau von Supersportwagen. Nur 3,3 Sekunden benötigt er für die Beschleunigung von null auf 100 km/h. Die Tempo-200Marke wird aus dem Stand nach 10,8 Sekunden erreicht.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen.

Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Weitere News

Premiere der neuen BMW 3er Limousine

07. Februar – Am 8. und 9.März feiert AutoFrey die Markteinführung der neuen BMW 3er Limousine. Die siebte Generation der BMW 3er Limousine setzt auf neue Maßstäbe für Fahrdynamik, Premium-Qualität und Innovation in ihrem Segment.

007 und Jaguar Land Rover

07. Februar – Jaguar Land Rover – seit 1983 in neun Bond-Filmen vertreten, zuletzt in Spectre – ist offizieller Partner der hochmodernen, interaktiven Erlebniswelt an dem Ort, an dem die legendäre Flugzeug-Auto-Verfolgungsjagd aus Spectre gedreht wurde.

Wichtig: Im Winter auf die Profiltiefe achten!

06. Februar – Neben dem Alter und dem Reifendruck beeinflusst auch die Profiltiefe, wie lang der Weg ist, den Sie zum Anhalten benötigen. Neue Winterreifen sind somit auch einen Investition in Ihre Sicherheit.