Das neue BMW 2er Coupé

Extrovertierte Sportlichkeit, perfekt kontrollierbare Dynamik und eine progressive Premium-Charakteristik verbinden sich im BMW 2er Coupé zu einem im Kompaktsegment einzigartigen Fahrzeugkonzept. Mit einem detailliert modifizierten Design, einer erweiterten Serienausstattung und konsequenter Digitalisierung gewinnt der Zweitürer jetzt nochmals an Attraktivität. Alle Modellvarianten des neuen BMW 2er Coupé verfügen serienmäßig über die Ausstattungsinhalte des M Sportpakets und zusätzliche Komfortmerkmale. Neue Außenlackierungen, Leichtmetallräder, Lenkräder, Dekorleisten und Sitzoberflächen setzen moderne Akzente im Exterieur und im Interieur. Zum fortschrittlichen Charakter des neuen BMW 2er Coupé tragen außerdem das neue BMW iDrive mit QuickSelect sowie innovative digitale Services auf der Basis des BMW Operating System 8.5 bei.

Mit seinen kompakten Proportionen, seinem geschärften Design, kraftvollen Motoren und dem jetzt serienmäßigen M Sportfahrwerk sorgt das neue BMW 2er Coupé mehr denn je für ein emotionsstarkes Fahrerlebnis. Damit steht der Zweitürer in der Tradition der legendären Baureihe BMW 02, die schon in den 1960er-Jahren als Inbegriff für markentypische Freude am Fahren galt. Sein Antriebsportfolio umfasst hocheffiziente Otto- und Dieselmotoren mit vier Zylindern, die ihre Kraft über ein 8-Gang Steptronic Getriebe und klassischen Hinterradantrieb auf die Straße bringen, sowie ein im Wettbewerbsumfeld einzigartiges Reihensechszylinder-Triebwerk im neuen BMW M240i xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,8 – 8,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 200 – 185 g/km gemäß WLTP; CO2-Klasse: G).

Die Markteinführung des neuen BMW 2er Coupé beginnt im August 2024. Produziert wird es im mexikanischen BMW Group Werk San Luis Potosí, in dem auch die neue BMW 3er Limousine mit Verbrennungsmotor und mit Plug-in-Hybrid-Antrieb entsteht. Der im Jahr 2019 eröffnete Fertigungsstandort zeichnet sich durch besonders effiziente und nachhaltige Herstellungsprozesse aus.

Ein Herz aus Österreich: Alle Motoren des neuen BMW 2er Coupé stammen aus dem BMW Group Werk Steyr.

 

Frische Designakzente, M Sportpaket jetzt serienmäßig.

Abmessungen, Karosseriestruktur, Antriebskonzept und Fahrwerkstechnologie des BMW 2er Coupé sind darauf ausgelegt, markentypische Fahrfreude in besonders konzentrierter Form zu vermitteln. Seine markante Front mit Einzelrundscheinwerfern, einer horizontal ausgerichteten BMW Niere und einem kraftvoll gewölbten Powerdome auf der langen Motorhaube, die athletisch modellierten Flächen der Seitenansicht, die weit ausgestellten Radhäuser und der kurze, in eine auffällige Luftabrisskante mündende Gepäckraumdeckel sorgen für einen unverwechselbaren Auftritt. Mit den Designmerkmalen des nun serienmäßigen M Sportpakets bringt die Neuauflage des kompakten Zweitürers ihren dynamischen Charakter noch intensiver zum Ausdruck. Die M spezifische Gestaltung umfasst besonders große Lufteinlässe an der Fahrzeugfront, kraftvoll ausgeprägte Seitenschweller und eine markante Heckschürze mit vertikal ausgerichteten Reflektoren und einem Einsatz im Stil eines Diffusors.

An der Fahrzeugfront des neuen BMW 2er Coupé ist die Einfassung der BMW Niere jetzt in Perlglanz Chrom gehalten. Die Seitenschweller werden ebenso wie der untere Abschnitt der Heckschürze nicht mehr in Schwarz, sondern in der jeweiligen Wagenfarbe lackiert. Einen kontrastreichen Akzent in der Heckansicht setzt der Diffusoreinsatz mit seiner Ausführung in hochglänzendem Schwarz.

Das BMW M240i xDrive Coupé verfügt über eine eigenständige Ausführung der M spezifischen Designmerkmale zur Optimierung der Kühlluftzufuhr und der aerodynamischen Balance. Zu seinem individuellen Erscheinungsbild gehören zusätzlich die in Schwarz hochglänzend gehaltenen Einleger für die seitlichen Lufteinlässe und eine schwarze Spoilerlippe an der Frontschürze, der modellspezifische Heckspoiler sowie die rechts und links aus der Heckschürze ragenden, trapezförmigen Endrohrblenden. Die Außenspiegelkappen des BMW M Automobils sind künftig in hochglänzendem Schwarz lackiert.

Auch die M Hochglanz Shadow Line gehört jetzt sowohl für das neue BMW M240i xDrive Coupé als auch für alle weiteren Modelle zur Serienausstattung. Das für alle Varianten des neuen BMW 2er Coupé optional erhältliche M Sportpaket Pro ergänzt die dynamische Fahrfreude signalisierende Gestaltung des Exterieurs um M Leuchten Shadow Line, einen M Heckspoiler in Saphirschwarz und die M Hochglanz Shadow Line mit erweiterten Umfängen. Hinzu kommen eine M Sportbremsanlage mit rot lackierten Bremssätteln und M Sicherheitsgurte.

Neue Außenlackierungen und Leichtmetallräder.

Das Programm der Außenfarben für das neue BMW 2er Coupé umfasst zwei Uni- und sieben Metallic-Lackierungen. Außerdem werden die beiden BMW Individual Lackierungen Frozen Pure Grey metallic und Frozen Portimao Blue metallic angeboten. Erstmals für den Zweitürer verfügbar sind die Varianten Fire Red metallic und Skyscraper Grau metallic. Exklusiv für das BMW M240i xDrive Coupé wird auch die Lackierung in Zandvoort Blau uni neu in die Auswahl aufgenommen.

Serienmäßig kommen alle Modellvarianten des neuen BMW 2er Coupé mit 18 Zoll (BMW M240i xDrive Coupé: 19 Zoll) großen M Leichtmetallrädern im Doppelspeichendesign und in Bicolor-Ausführung auf die Straße. Optional werden neue 19 Zoll große M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign angeboten. Sie sind wahlweise in der Farbe Jetblack oder in einer Bicolor-Variante erhältlich. Im Rahmen des Angebots von BMW Individual stehen außerdem neue 19 Zoll-Leichtmetallräder im Y-Speichendesign und in Bicolor-Ausführung zur Wahl. Alle Leichtmetallräder der Dimension 19 Zoll werden mit einer Mischbereifung kombiniert.

Interieur mit neuen Akzenten für Sportlichkeit und Digitalisierung.

Mehr denn je bietet der Innenraum des BMW 2er Coupé das ideale Ambiente für ein intensives Fahrerlebnis auf vier Sitzplätzen. Der Einzug im hinteren Bereich der Dachlinie, die hohe Mittelkonsole und die harmonisch ineinander übergehende Oberflächengestaltung von Instrumententafel und Türverkleidungen vermitteln den Insassen ein umschließendes Raumgefühl. Unterstützt wird das sportliche Flair durch den anthrazitfarbenen Dachhimmel, der Bestandteil des jetzt serienmäßigen M Sportpakets ist.

Darüber hinaus stehen die Modifikationen im Interieur ganz im Zeichen der Digitalisierung. Dabei gewinnt das BMW Curved Display für die intuitive Bedienung von Fahrzeugfunktionen weiter an Bedeutung. Der volldigitale Anzeigenverbund setzt sich aus einem 12,3 Zoll großen Information Display und einem Control Display mit einer Bildschirmdiagonale von 14,9 Zoll zusammen. Er dient jetzt als Bühne für das weiterentwickelte BMW iDrive mit QuickSelect auf der Basis des BMW Operating System 8.5. Damit werden auch die Funktionen der Klimaautomatik sowie bei entsprechender Ausstattung auch die Sitz- und die Lenkradheizung per Touch auf dem Control Display beziehungsweise mittels Sprachbefehl bedient. Dies ist mit einer weiteren Reduzierung der Tasten und Regler im Cockpit und einer entsprechenden Neugestaltung der Instrumententafel verbunden. Neue Verstellknöpfe an den Frischluftgrills in der Mitte der Instrumententafel sowie auf der Fahrer- und der Beifahrerseite bieten die Möglichkeit, die Strömungsrichtung der Belüftung durch Dreh- und Kippbewegungen anzupassen.

Darüber hinaus umfasst das im neuen BMW 2er Coupé serienmäßige Ambiente Licht eine neue, in die Blende der zentralen Fugenausströmer integrierte Wasserfallbeleuchtung. Sie kann hinsichtlich Farbe und Helligkeit nach individuellen Vorlieben angepasst werden, wobei neun Farbwelten zur Auswahl stehen. Die individuellen Farb- und Helligkeitseinstellungen werden profilabhängig gespeichert. Sie beeinflussen auch die Beleuchtung der Fußräume, des Ablagefachs im vorderen Bereich der Mittelkonsole und der Konturlinien in den Türverkleidungen. Zum Funktionsumfang der Interieurbeleuchtung gehören außerdem eine stimmungsvolle Welcome-und Goodbye-Inszenierung einschließlich Lichtteppich im Einstiegsbereich sowie Lichtsignale, die auf eingehende Anrufe und optional auch auf eine geöffnete Tür hinweisen.

Neue Lenkräder, Sitzoberflächen und Interieurleisten.

Im neuen BMW 2er Coupé gehört ein M Lederlenkrad zur Serienausstattung. In seiner neuen Ausführung verfügt es über einen im unteren Bereich abgeflachten Lenkradkranz, präzise modifizierte Speichen und eine dezente Mittenmarkierung. Auch das modellspezifische M Lederlenkrad des neuen BMW M240i xDrive Coupé weist jetzt einen unten abgeflachten Kranz auf. Zusätzlich unterstreicht es das sportive Ambiente im Interieur mit einer roten Mittenmarkierung in der 12-Uhr-Position und Kontrastnähten in den Farben der BMW M GmbH.

Beheizbare Sportsitze für Fahrer und Beifahrer tragen ebenfalls serienmäßig zum intensiven Fahrerlebnis im neuen BMW 2er Coupé bei. Optional werden elektrisch betriebene Einstellmöglichkeiten einschließlich Memory-Funktion auf der Fahrerseite und eine Lordosenstütze angeboten. Die als weitere Sonderausstattung verfügbaren M Sportsitze bieten ebenfalls vielfältige per Tastendruck aktivierbare Einstellmöglichkeiten und eine Lordosenstütze sowie teilintegrierte Kopfstützen. Mit ihrem Schalensitzcharakter und der einstellbaren Lehnenbreite gewährleisten sie optimalen Seitenhalt bei dynamischer Kurvenfahrt. Die Fondplätze weisen aufgrund ihrer Konturen und der integrierten Kopfstützen einen markanten Einzelsitzcharakter auf.

Progressive Sportlichkeit verkörpern die schwarzen Sitzoberflächen in der neuen Ausführung M Performtex. Sie gehören bei allen Modellvarianten des neuen BMW 2er Coupé zur Serienausstattung. Bei diesem innovativen Velours-Bezug verbinden sich eine hochwertige Materialqualität und ein sportives Design mit einem geringen Gewicht und einer unter Nachhaltigkeitsaspekten optimierten Herstellungsweise. Die optionale Ausstattung Sensatec perforiert ist jetzt in den Farben Schwarz und Cognac sowie in der neuen Variante Tacorarot mit Dekorsteppung erhältlich. Die ebenfalls als Option angebotene Ausstattung Leder Vernasca steht jetzt auch in der neuen Ausführung Schwarz mit roten Akzenten zur Verfügung.

Attraktive Ergänzungen finden sich auch im Programm der optional für das neue BMW 2er Coupé angebotenen Interieurleisten. Alternativ zu der serienmäßigen Variante Aluminium Rhombicle anthrazit stehen jetzt auch die Edelholzausführungen Fineline hell offenporig und Esche graublau offenporig sowie die M Interieurleisten Carbon Fibre zur Auswahl. Zusätzliche Möglichkeiten, das Premium-Ambiente im Innenraum auf exklusive Weise zu individualisieren, bietet eine weitere neue Sonderausstattung. Mit den Glasapplikationen „CraftedClarity“ erhalten der Gangwahlschalter, der BMW Controller und der Start-/Stop-Knopf eine sowohl optisch als auch haptisch besonders hochwertige Anmutung.

Kraftvolle und effiziente Motoren, serienmäßiges M Sportfahrwerk.

Das Antriebsportfolio des neuen BMW 2er Coupé weist mit dem 3,0 Liter großen Reihensechszylinder-Motor an der Spitze ein Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerbsumfeld auf. Das 275 kW/374 PS starke Triebwerk bringt seine Kraft mithilfe von intelligentem Allradantrieb besonders souverän und dynamisch auf die Straße und beschleunigt das BMW M240i xDrive Coupé in 4,3 Sekunden von null auf 100 km/h.

Neben dem Reihensechszylinder-Motor des BMW M Automobils stehen für das neue BMW 2er Coupé drei weitere Ottomotoren und ein Dieselantrieb mit jeweils vier Zylindern und einem Hubraum von 2,0 Litern zur Auswahl. Einstiegsmodell ist das neue BMW 218i Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 160 – 147 g/km gemäß WLTP; CO2-Klassen: F – E), das von einem 115 kW/156 PS starken Ottomotor angetrieben wird und in 8,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt.

Darüber rangieren das neue BMW 220i Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,9 – 6,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 158 – 145 g/km gemäß WLTP; CO2-Klassen: F – E) mit 135 kW/184 PS und einem Spurtwert von 7,5 Sekunden sowie das neue BMW 230i Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 – 150 g/km gemäß WLTP; CO2-Klassen: F – E), dessen Höchstleistung von 180 kW/245 PS den Standardsprint in 5,9 Sekunden ermöglicht.

Eine besondere Kombination von Durchzugskraft und Effizienz in einem sportlichen Zweitürer bietet der Dieselantrieb des neuen BMW 220d Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 – 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 141 – 129 g/km gemäß WLTP; CO2-Klassen: E – D). Er erzeugt eine Höchstleistung von 140 kW/190 PS und wird mit 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie kombiniert. Sein in den Riementrieb eingebundener Startergenerator unterstützt den Verbrennungsmotor mit einer Zusatzleistung von 8 kW/11 PS. Damit beschleunigt das neue BMW 220d Coupé in 6,9 Sekunden von null auf 100 km/h.

Alle Motoren werden mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe kombiniert. Mit der Neuauflage das kompakten Zweitürers kommt es nicht nur im BMW M240i xDrive Coupé, sondern auch im BMW 230i Coupé, im BMW 220i Coupé und im BMW 220d Coupé serienmäßig in seiner Ausführung als 8-Gang Steptronic Sport Getriebe zum Einsatz. Für das neue BMW 218i Coupé wird diese Variante des Automatikgetriebes als Sonderausstattung angeboten. Sie fördert das sportliche Fahrerlebnis mit einer gesteigerten Schaltdynamik und mit Schaltwippen am Lenkrad. Außerdem steht für besonders dynamische Zwischenspurts die Sprint-Funktion zur Verfügung. Sobald der Fahrer das linke Lenkrad-Paddle mindestens eine Sekunde lang zieht, erfolgt eine Rückschaltung in den niedrigsten nutzbaren Gang. Zugleich wird der Fahrerlebnis-Modus SPORT mit den entsprechenden Einstellungen aller Antriebs- und Fahrwerkssysteme aktiviert. Dieser Modus-Wechsel wird jetzt auch durch die entsprechenden Grafik-Darstellungen auf dem Information Display inszeniert.

Ein spürbares Plus an Agilität und Kurvendynamik bewirkt das in den Vierzylinder-Modellen des neuen BMW 2er Coupé serienmäßig eingesetzte M Sportfahrwerk mit seiner straffen Abstimmung der Federung und der hubabhängigen Stoßdämpfer. Es umfasst darüber hinaus eine Variable Sportlenkung, die eine vom jeweiligen Lenkwinkel abhängige Übersetzung aufweist. Das neue BMW M240i xDrive Coupé kann optional mit einem Adaptiven M Fahrwerk einschließlich Variabler Sportlenkung ausgestattet werden. Seine elektronisch geregelten Stoßdämpfer bieten drei Kennfelder, mit denen sich je nach gewähltem Modus des Fahrerlebnisschalters deutlich voneinander unterscheidbare Charakteristika aktivieren lassen. Serienmäßig verfügt das BMW M Automobil über ein M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe sowie über eine M Sportbremsanlage, die optional auch für die weiteren Modellvarianten angeboten wird.

Intuitive Bedienung, innovative digitale Dienste: BMW Operating System 8.5 und BMW iDrive mit QuickSelect.

In der Neuauflage des BMW 2er Coupé schafft das BMW Operating System 8.5 die Grundlagen für eine besonders intuitive und komfortable Bedienung über das weiterentwickelte BMW iDrive mit QuickSelect sowie für die Nutzung von innovativen digitalen Diensten. Das System ist jetzt noch konsequenter auf eine Steuerung per Touch-Funktion auf dem Control Display und mittels natürlicher Sprache über den BMW Intelligent Personal Assistant ausgelegt. Die aktuelle Ausführung des BMW iDrive bietet einen neuen Einstiegsbildschirm, der dauerhaft großflächig die Kartenansicht des Navigationssystems oder eine andere individuell wählbare Darstellung zeigt. Auf der Fahrerseite sind auf der gleichen Ebene und in einer vertikalen Leiste Widgets zu sehen, die mit dem Schnellzugriff QuickSelect direkt und ohne Wechsel in ein Untermenü ausgewählt werden können. Die neue, flache Menüstruktur macht das Browsen zwischen verschiedenen Funktionen deutlich bequemer und unterstützt ein auf das Verkehrsgeschehen fokussiertes Fahren im neuen BMW 2er Coupé.

Der BMW Intelligent Personal Assistant lässt sich künftig auch in den Sprachen Schwedisch, Polnisch und Niederländisch steuern. Für die Visualisierung des digitalen Begleiters auf dem Control Display stehen jetzt zwei Erscheinungsbilder zur Auswahl. Außerdem werden dort als Reaktion auf ausgewählte Sprachbefehle zusätzliche grafische Symbole angezeigt.

Das Navigationssystem BMW Maps, das als Bestandteil des BMW Live Cockpit Plus zur Serienausstattung des neuen BMW 2er Coupé gehört, bietet auf der Basis des BMW Operating System 8.5 eine nochmals vereinfachte Zieleingabe, zusätzliche Informationen während der Fahrt und weitere Optimierungen für eine schnelle und präzise Routenführung. In Verbindung mit dem optionalen BMW Live Cockpit Professional steht neben dem vollfarbigen BMW Head-Up Display auch die Funktion Augmented View zur Verfügung. Sie ergänzt die Kartendarstellung des Navigationssystems um kontextbezogene Echtzeitinformationen. Dazu wird ein Live-Videostream aus der Sicht des Fahrers auf dem Control Display oder dem Information Display dargestellt und mit aktuell relevanten Informationen wie etwa Richtungspfeilen für eine präzise Routenführung angereichert.

Vereinfacht wird im neuen BMW 2er Coupé auch die Verknüpfung des Fahrzeugs mit der BMW ID des Kunden und der My BMW App. Über die BMW ID kann der Kunde in zahlreichen europäischen Ländern Parkgebühren direkt im Fahrzeug digital bezahlen. Serienmäßig besteht die Möglichkeit, eine Personal eSIM im Fahrzeug zu aktivieren. Sie nutzt den 5G-Mobilfunkstandard und gestattet es dem Kunden, die Kommunikations- und Vernetzungsfeatures seines Mobilfunkvertrags im Fahrzeug zu verwenden – selbst wenn er sein Smartphone nicht mitführt. Serienmäßig steht auch eine Smartphone-Integration mit Apple CarPlay® und Android Auto™ zur Verfügung.

Deutlich erweiterte Serienausstattung, gezielte Individualisierung.

Neben den Inhalten des M Sportpakets bietet das neue BMW 2er Coupé jetzt bereits serienmäßig eine Vielzahl weiterer Ausstattungsmerkmale zur Steigerung der Fahrfreude. Ebenso wie die Sitzheizung für die vorderen Plätze gehören dazu auch das Innen- und Außenspiegelpaket sowie die Alarmanlage. Das neue BMW M240i xDrive Coupé ist serienmäßig auch mit einer Sonnenschutzverglasung ausgestattet.

Erweitert wird auch die Auswahl der serienmäßig zur Verfügung stehenden Systeme für teilautomatisiertes Fahren und Parken. Im neuen BMW 2er Coupé übernimmt der Parking Assistant sowohl bei Ein- als auch bei Ausparkmanövern sämtliche Anfahr- und Abbrems- sowie Lenk- und Gangwechsel-Aufgaben. Zu seinem Funktionsumfang gehören auch die Park Distance Control mit Sensoren an Front und Heck sowie der Rückfahrassistent. Darüber hinaus sind weiterhin unter anderem die Frontkollisionswarnung, die Spurverlassenswarnung, die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion und die Verkehrszeichenerkennung Speed Limit Info einschließlich Überholverbotsanzeige Bestandteil der Serienausstattung.

Zum Angebot der optionalen Systeme gehören der Driving Assistant, die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion und der Parking Assistant Plus. Außerdem umfasst das Programm der Sonderausstattungen unter anderem den Fernlichtassistenten, den BMW Drive Recorder, ein elektrisch betriebenes Glas-Schiebe-Hebedach, eine Anhängevorrichtung mit abnehmbaren Kugelkopf, das Harman Kardon Surround Sound System sowie Akzentflächen in den Türverkleidungen, die in den Farben der BMW M GmbH illuminiert werden.

Für eine gezielte Individualisierung stehen neue Ausstattungspakete zur Auswahl. Erstmals wird für das neue BMW 2er Coupé ein Premium Paket angeboten, das neben dem Komfortzugang und den Adaptiven LED-Scheinwerfern auch eine Wireless Charging Ablage für das kabellose Aufladen geeigneter Smartphones beinhaltet. Das neu zusammengestellte Innovationspaket umfasst jetzt die Optionen Driving Assistant und Parking Assistant Plus sowie das BMW Live Cockpit Professional einschließlich BMW Head-Up Display.

Weiterhin im Programm ist das modellspezifische M Technik Paket für das BMW M240i Coupé. Es schafft mit einem optimierten Kühlsystem für den Motor und die Ladeluftkühlung sowie mit größeren Bremsscheiben für die M Sportbremsanlage ideale Voraussetzungen für ein faszinierendes Performance-Erlebnis auf der Rennstrecke.

 

Basispreis in Österreich: ab EUR 49.362,–

Markteinführung in Österreich ab August 2024

CO2-EMISSIONEN & VERBRAUCH.

Das neue BMW 218i Coupé:

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 160 – 147 g/km gemäß WLTP; CO2-Klassen: F – E

Das neue BMW 220i Coupé:

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,9 – 6,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 158 – 145 g/km gemäß WLTP; CO2-Klassen: F – E

Das neue BMW 230i Coupé:

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 – 150 g/km gemäß WLTP; CO2-Klassen: F – E

Das neue BMW M240i xDrive Coupé:

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,8 – 8,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 200 – 185 g/km gemäß WLTP; CO2-Klasse: G

Das neue BMW 220d Coupé:

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 – 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 141 – 129 g/km gemäß WLTP; CO2-Klassen: E – D

FreyBrief
Der AutoFrey Newsletter.

Weitere News

  • Gebrauchtwagen mit Garantie

    Gebrauchtwagen mit AutoFrey Garantie – geprüft und mit einer Baugruppengarantie zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistungspflicht.

  • Premiere für den Land Rover Defender OCTA

    Die legendäre britische Abenteuermarke Defender präsentiert einen neuen High‑Performance Hero: den neuen Defender OCTA.

  • Gewinnspiel

    Aus Knöbl wird AutoFrey Steyr – und um das zu Feiern veranstalten wir ein Gewinnspiel.