Der neue BMW M8 Competition als Coupé, Cabrio und Gran Coupé

Überragende Performance, faszinierender Luxus und ein souveräner Auftritt kennzeichnen den Charakter des BMW M8 Competition Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 – 11,0 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 260 – 251 g/km), des BMW M8 Competition Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,6 – 11,2 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 264 – 255 g/km) und des BMW M8 Competition Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,6 – 11,2 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 264 – 256 g/km). Zum Frühjahr 2022 schärft die BMW M GmbH das Profil ihrer Hochleistungs-Sportwagen im Luxussegment durch gezielte Design-Modifikationen und eine optimierte Bedienung.

Die Neuauflage des in drei Karosserievarianten verfügbaren BMW M8 setzt sich vor allem mit Ergänzungen im Angebot der Außenfarben und der M Leichtmetallräder in Szene. Zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung des Erscheinungsbilds schaffen die erstmals für die luxuriösen High-Performance-Sportwagen verfügbaren M Leuchten Shadow Line. Für frische Impulse im Innenraum sorgt die Ausstattung Vollleder Merino/Alcantara in der neuen Farbvariante Schwarz/ Sakhir Orange. Außerdem wird der Bedienkomfort durch das jetzt 12,3 Zoll große Touch-Display des Bediensystems BMW iDrive gesteigert.

Frische Impulse für die Präsenz der BMW M GmbH im Luxus-Segment.
Das BMW M8 Competition Coupé, das BMW M8 Competition Cabriolet und das BMW M8 Competition Gran Coupé markieren gemeinsam die Spitzenposition im Modellprogramm der BMW M GmbH, die mit dieser Baureihe über eine starke Präsenz im Luxus-Segment verfügt. Mit ihren eigenständigen Karosseriekonzepten verkörpern die drei Topmodelle eine jeweils individuelle Ausprägung von M typischer Performance im prestigeträchtigen Wettbewerbsumfeld der Luxus-Sportwagen.

Ihre zentrale Gemeinsamkeit bildet die für ein extrem emotionsstarkes Fahrerlebnis konzipierte Antriebs- und Fahrwerkstechnologie. Die Kraft für überragende Performance liefert ein V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, der eine Höchstleistung von 460 kW/625 PS und ein maximales Drehmoment von 750 Nm mobilisiert. Aufgrund seines M typischen Hochdrehzahl-Charakters entwickelt der Motor ein über weite Lastbereiche hinweg hohes Antriebsmoment, das über ein 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic und das Allradsystem M xDrive optimal auf die Fahrbahn gelangt. Ihr präzise aufeinander abgestimmtes Zusammenwirken ermöglicht begeisternd sportliche Fahrmanöver, wie etwa die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in nur 3,2 Sekunden (BMW M8 Competition Coupé und BMW M8 Competition Gran Coupé) beziehungsweise 3,3 Sekunden (BMW M8 Competition Cabriolet).

Eine mit Rennsport-Knowhow entwickelte und jeweils modellspezifisch abgestimmte Fahrwerkstechnik gewährleistet in jeder Situation die für BMW M Automobile charakteristische Harmonie aus Dynamik, Agilität und Präzision im Fahrverhalten. Dabei wurden auch die bei der Entwicklung des Rennfahrzeugs BMW M8 GTE gesammelten Erfahrungen genutzt.

Acht neue Außenfarben, Premiere für M Leuchten Shadow Line.
Kraftvolle Formen, großzügige, elegante Flächen, eine aerodynamisch optimierte Linienführung und M spezifische Designmerkmale, die sich an den funktionalen Erfordernissen eines High-Performance-Sportwagens orientieren, kennzeichnen das unverwechselbare Erscheinungsbild des BMW M8 Competition Coupé, des BMW M8 Competition Cabriolet und des BMW M8 Competition Gran Coupé. Die klare Flächengestaltung des Exterieurs wird jetzt durch neue Außenfarben besonders intensiv unterstrichen. Das Update im Programm der Karosserielackierungen beinhaltet acht erstmals für die drei Modelle verfügbare Varianten.
Das neue Angebot umfasst die Außenfarben Skyscraper Grau mectallic, Brooklyn Grau metallic und Isle of Man Grün metallic sowie die BMW Individual Lackierung Tansanitblau metallic. Außerdem sind vier neue Varianten der besonders hochwertigen Frozen-Lackierungen verfügbar, die mit ihren seidenmatt schimmernden Oberflächen die moderne Formensprache der BMW M8 Modelle eindrucksvoll zur Geltung bringen. Zur Auswahl stehen jetzt auch die BMW Individual Sonderlackierungen Frozen Pure Grey metallic, Frozen Deep Grey metallic, Frozen Deep Green metallic und Frozen Tanzanite Blue metallic.
Das BMW Laserlicht mit adaptivem Kurvenlicht und blendfreiem Fernlichtassistenten BMW Selective Beam sorgt serienmäßig für optimierte Sichtverhältnisse bei unterschiedlichen Witterungsbedingungen und Fahrsituationen. Optional sind sie für die Neuauflage der Hochleistungs-Sportwagen jetzt auch als M Leuchten Shadow Line verfügbar. Die dunkle Ausführung der Einleger und der Chromelemente im Inneren der Scheinwerfer trägt vor allem in Verbindung mit der serienmäßig in hochglänzendem Schwarz gehaltenen Einfassung der BMW Niere zu einer besonders markanten und sportiven Ausstrahlung der Fahrzeugfront bei.

Neue 20 Zoll große M Leichtmetallräder im Sternspeichen-Design.
Die Fahrwerkstechnik der neuen BMW M8 Modelle umfasst neben elektronisch geregelten Stoßdämpfern und einer elektromechanischen M Servotronic Lenkung auch ein integriertes Bremssystem, das die Darstellung zweier Pedal-Kennlinien ermöglicht. Damit kann der Fahrer zwischen einem komfortorientierten und einem sportlich-direkten Pedalgefühl wählen. Alternativ zur serienmäßigen M Compound-Bremsanlage ist optional eine M Carbon-Keramik Bremse erhältlich.
Das Fahrstabilitätssystem DSC (Dynamische Stabilitäts Control) ermöglicht es dem Fahrer, den M Dynamic Mode zu aktivieren, der größeren Radschlupf zulässt. In Verbindung mit der hinterradbetonten Auslegung des M xDrive werden so besonders sportliche Fahrmanöver einschließlich kontrollierter Drifts erlebbar. Zur Serienausstattung gehören außerdem 20 Zoll große M Leichtmetallräder, die mit High-Performance-Reifen in den Größen 275/35 R 20 vorn und 285/35 R 20 hinten bestückt sind. Als Sonderausstattungen sind weitere M Leichtmetallräder im gleichen Format erhältlich, darunter jetzt auch eine neue Variante im Sternspeichen-Design und in Bicolor-Ausführung Schwarz/Grau.

M Sportsitze und M Carbon Schalensitze in neuer Leder-/Alcantara-Variante.
Im Innenraum der neuen BMW M8 Modelle verbindet sich eine M typische Cockpit-Gestaltung mit modernem Luxus. Das serienmäßige BMW Head-Up Display bietet M spezifische Anzeigen. Die Setup Taste auf der Mittelkonsole ermöglicht einen direkten Zugriff auf die Einstellungen für Motor, Dämpfer, Lenkung, M xDrive und Bremsanlage. Zwei Varianten des auf diese Weise individuell erstellbaren M Setups können gemeinsam mit den bevorzugten Einstellungen für den Antriebssound, die Schaltcharakteristik, die Fahrstabilitätsregelung und die Auto Start Stop Funktion dauerhaft abgespeichert werden. Sie sind anschließend per Druck auf eine der beiden M Tasten am Lenkrad abrufbar. Außerdem lassen sich mit der M Mode Taste auf der Mittelkonsole die Fahrerassistenzsysteme sowie die Anzeigen im Instrumentenkombi und im Head-Up Display beeinflussen. Zur Auswahl stehen die Einstellungen ROAD, SPORT und TRACK.
Auch die serienmäßigen M Sportsitze unterstützen das intensive Fahrerlebnis in den High-Performance-Sportwagen. Unverfälschtes Rennsport-Feeling erzeugen die optional verfügbaren M Carbon Schalensitze für Fahrer und Beifahrer. Mit ihrem strukturbasierten Design, sichtbaren Oberflächen aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK), integrierten Kopfstützen, Öffnungen in den Rückenlehnen und den Seitenwangen und Führungen für Mehrpunkt-Sicherheitsgurte verbinden sie rennsportliche Funktionalität mit Langstreckenkomfort und luxuriöser Verarbeitungsqualität. Sie sind beheizbar und bieten außerdem elektrische Einstellmöglichkeiten, einen beleuchteten „M8“ Schriftzug auf den Kopfstützen sowie eine Memory-Funktion auf der Fahrerseite.
Sowohl in Verbindung mit den M Sportsitzen als auch mit den M Carbon Schalensitzen ist eine Vollleder Merino/Alcantara Ausstattung serienmäßig an Bord der neuen BMW M8 Modelle. Sie ist jetzt erstmals auch in der Farbkombination Schwarz/Sakhir Orange erhältlich. Außerdem werden die schwarzen Alcantara-Umfänge in allen Varianten dieser Ausstattung jetzt auf die Instrumententafel und die oberen Bereiche der Türbrüstungen erweitert.

Optimierter Bedienkomfort durch 12,3 Zoll großes Control Display.
Auch das BMW Live Cockpit Professional ist Bestandteil der Serienausstattung in den Modellen BMW M8 Competition Coupé, BMW M8 Competition Cabriolet und BMW M8 Competition Gran Coupé. Es umfasst ein Control Display, dessen Bildschirmdiagonale jetzt von 10,25 auf 12,3 Zoll gewachsen ist. Die Touchfunktion des großen Bordmonitors ermöglicht eine besonders schnelle, komfortable und intuitive Bedienung zahlreicher Fahrzeugfunktionen.

Das BMW Live Cockpit Professional umfasst unter anderem das online-basierte Navigationssystem BMW Maps und den BMW Intelligent Personal Assistant. Darüber hinaus unterstreicht die serienmäßige Ausstattung mit dem Driving Assistant, dem Parking Assistant einschließlich Rückfahrassistent, der Telefonie mit Wireless Charging und dem Harman Kardon Surround Sound System den exklusiven Charakter der neuen BMW M8 Modelle.

 

CO2-EMISSIONEN & VERBRAUCH.

BMW M8 Competition Coupé
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 – 11,0 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 260 – 251 g/km

BMW M8 Competition Cabriolet
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,6 – 11,2 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 264 – 255 g/km

BMW M8 Competition Gran Coupé
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,6 – 11,2 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 264 – 256 g/km.

Weitere News

Der neue BMW M4 CSL – Neuauflage einer Legende

20. Mai – Zu ihrem 50-jährigen Bestehen präsentiert die BMW M GmbH ein Sondermodell auf der Basis ihrer erfolgreichen High-Performance-Automobile im Premium-Segment der Mittelklasse. Der neue BMW M4 CSL verbindet traditionelle Rennsport-Leidenschaft mit innovativer Technologie und sorgt damit für ein unnachahmliches Performance-Erlebnis.

BMW Modellpflege-Maßnahmen zum Sommer 2022

18. Mai – Verkaufsstart für Plug-in-Hybrid-Modelle des neuen BMW 2er Active Tourer – Zusätzliche Antriebsvarianten für das BMW 2er Coupé und das BMW 4er Gran Coupé – Neue Ausstattungspakete für zahlreiche Baureihen – BMW 2er Coupé und BMW M3 jetzt serienmäßig mit BMW Operating System 8 und BMW Curved Display – Navigationssystem BMW Maps und BMW Intelligent Personal Assistant mit erweiterten Funktionen.

Die neue BMW 3er Limousine und der neue BMW 3er Touring

18. Mai – Mit frischen Designimpulsen, einem umfangreich modernisierten Premium-Ambiente und deutlichen Fortschritten in den Bereichen Digitalisierung, Bedienung und Ausstattung setzt die Neuauflage des BMW 3er zur Fortsetzung der weltweiten Erfolgsgeschichte dieser Baureihe an.