Markteinführung des neuen BMW X1 im Oktober

Mit über 2.700 Neuzulassungen war der BMW X1 2021 der meistverkaufte BMW Österreichs. Nahezu jeder vierte BMW ist somit ein BMW X1. Zur Markteinführung im Herbst 2022 präsentiert sich das Modell noch moderner und innovativer.

Der neue BMW X1 vereint hochwertige Innenausstattung – analog der BMW Luxusklasse – mit dem robusten Charakter eines BMW X Modells. Regionalität spielt auch beim neuen BMW X1 eine große Rolle: In dem beliebtesten BMW Modell Österreichs steckt jede Menge „Made in Austria“: 80% der Motoren des BMW X1 werden im BMW Group Werk Steyr gefertigt. Darüber hinaus werden hier auch zahlreiche Elektrokomponenten mit viel heimischem Know-how entwickelt.

Viele Möglichkeiten und individuelle Auswahl.

Zur Markteinführung im Oktober stehen zunächst zwei Otto- und zwei Dieselmotoren zur Auswahl. Diese werden im November durch eine vollelektrische Variante und zwei Plug-in-Hybrid-Modelle ergänzt. Zusätzlich zu der breiten Auswahl an Antriebsvarianten stellt sich der neue BMW X1 optimal auf individuelle Bedürfnisse ein und bietet mit seiner umfangreichen Serienausstattung und attraktiven Ausstattungspaketen ein exklusives Fahrerlebnis.

Moderne Premium-Innenausstattung und hoher Komfort.

Ein absolutes Highlight des neuen BMW X1 ist das digitale, hochwertige Interieur. Analog zur BMW Luxusklasse befindet sich in allen Modellen eine flache Armaturentafel, das BMW Curved Display, eine schwebend wirkende Armauflage mit integriertem Bedienfeld und eine indirekt beleuchtete Smartphone-Ablage im vorderen Bereich der Mittelkonsole. Serienmäßig ist auch das innovative Bediensystem BMW iDrive verfügbar. Dies ist konsequent auf eine intuitive Touchbedienung und Sprachsteuerung ausgerichtet und ermöglicht somit eine einfachere Bedienung.

Vollelektrische Fahrfreude erstmals auch im Premium-Kompaktsegment.

Der BMW iX1 ist das erste allradgetriebene Elektrofahrzeug von BMW im Premium-Kompaktsegment. Er besticht mit einer elektrischen Reichweite von über 400 Kilometern und einer Leistung von über 300 PS. Somit bietet der BMW iX1 nicht nur dieselbe Leistung wie motorisierte Varianten, sondern auch uneingeschränkte Alltagstauglichkeit und höchsten Premiumkomfort.

Regionale Komponenten und nachhaltige Produktion.

Bei allen neuen Elektromodellen setzt die BMW Group auf eine verantwortungsvolle Rohstoffgewinnung, verstärkten Einsatz von Grünstrom in der Produktion und eine effiziente Ladetechnologie. Alle Modellvarianten des BMW X1 werden in Deutschland im BMW Group Werk Regensburg produziert.

CO2-EMISSIONEN & VERBRAUCH.

BMW iX1 xDrive30: (Stromverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 19,0 – 16,8 kWh/ 100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km; Angaben gemäß NEFZ: – ); CO2-Emissionen: 0 g/km (NEFZ), 0 g/km (WLTP)*, Elektrische Reichweite (WLTP)* in km: 396 – 440.
BMW X1 xDrive 23i: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: – (NEFZ) / 7,2-6,5 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: – (NEFZ) / 162-146 (WLTP)
BMW X1 sDrive18d: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: – (NEFZ) / 5,5-4,9 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: – (NEFZ) / 144-129 (WLTP)

FreyBrief
Der AutoFrey Newsletter.

Weitere News

  • Der neue BMW 7er ist da

    Der BMW i7- Sinnbild für Innovationskraft - ist ab 1.12. bei AutoFrey Salzburg und Villach zu sehen!

  • Der BMW 3.0 CSL

    Zum Abschluss ihres Jubiläumsjahrs präsentiert die BMW M GmbH das exklusivste jemals von ihr entwickelte Sondermodell!

  • Der neue BMW X1 in Sölden: Fahrspaß auf über 2.800m

    Pünktlich zur Markteinführung in Österreich zeigen der neue BMW X1 und der erste vollelektrische BMW iX1 bei tief winterlichen Bedingungen ihre Performance am Gletscher in Sölden.