Neuer Schauraum für Land Rover und Jaguar

Längst haben sich auch die britischen Nobelmarken Jaguar und Land Rover zu wichtigen Pfeilern des Modellportfolios von AutoFrey gemausert. Passend zur jüngsten Modelloffensive der beiden Premium-Marken erweitert AutoFrey seine Angebotsflächen in der Salzburger Alpenstraße 51 um einen hypermodernen, aufwändig gestalteten neuen Schauraum für mehr als zehn Fahrzeuge. Insgesamt 1,9 Millionen Euro Investmentvolumen umfasst das hochmoderne neue Autohaus-Projekt, dessen Eröffnung im kommenden Herbst rechtzeitig zur Präsentation der neuen Range-Rover-Baureihe Velar stattfindet.

Parallel zu den Neuerungen in der Alpenstraße 51 werden auch die Kunden-Annahme sowie die Service-Werkstätte am Standort Alpenstraße 85 tiefgreifend wie umfassend modernisiert. Ein Investment von rund 300.000 Euro bringt hier die Technik-Anlage auf den neuesten Stand.

Weitere News

Katze unter STROM

Während sich der Markt mit großen Ankündigungen und Studien diverser Elektrofahrzeuge nur so überschlägt, macht Jaguar Nägel mit Köpfen. Der I-PACE, das erste E-Auto des Herstellers, kommt im Sommer in den Handel.

Offroad Sportler

Zwei Jahre nachdem die Briten mit dem F-PACE das mittlerweile meistverkaufte Modell der Marke präsentiert haben, folgt dem großen SUV nun ein kleiner Bruder. Der Jaguar E-PACE soll ein weiterer Kassenschlager werden.