Range Rover Velar

Völlig überraschend zauberte Land Rover im Vorfeld des Genfer Autosalons den Velar aus dem Hut – sozusagen in einem Aufwaschen mit der Präsentation des Land Rover Discovery.

Der Velar stellt die extravagante Wahl in der Range-Rover-Modellreihe dar, von der Größe ist er zwischen Range Rover Sport und Evoque angesiedelt. Seine Eleganz drückt sich in versenkbaren Türgriffen, schmalen LED-Scheinwerfern und im Inneren durch hochauflösende Touchscreens als Ersatz für physische Knöpfe aus. Die angebotenen Benzin- und Dieselmotoren leisten bis zu 380 PS.

Weitere News

Katze unter STROM

Während sich der Markt mit großen Ankündigungen und Studien diverser Elektrofahrzeuge nur so überschlägt, macht Jaguar Nägel mit Köpfen. Der I-PACE, das erste E-Auto des Herstellers, kommt im Sommer in den Handel.

Offroad Sportler

Zwei Jahre nachdem die Briten mit dem F-PACE das mittlerweile meistverkaufte Modell der Marke präsentiert haben, folgt dem großen SUV nun ein kleiner Bruder. Der Jaguar E-PACE soll ein weiterer Kassenschlager werden.