Der neue Kleine

Der Range Rover Evoque geht in die zweite Generation und will die Spitze in seinem Segment behaupten.

Range Rover Evoque. Das Erstaunen war groß, als Range Rover 2011 den ersten Evoque auf den Markt brachte. Denn zur so traditionsbedachten Marke wollte etwas noch nie Dagewesenes wie ein SUV-Coupé (wenn auch zumeist mit vier Türen ausgeliefert …) auf den ersten Blick nicht recht passen. Eine Generation später sind wir jedoch alle klüger und wissen, dass der Evoque nicht nur höchst erfolgreich ist, sondern auch ein Segment begründet hat.

Denn schon bald folgten aus aller Herren Länder Nachahmer und -eiferer, die die schwungvolle Form und den hohen Nutzwert des schnittigen Offroaders kopieren wollten. Geschafft hat es schluss­endlich keiner so wirklich, und deshalb wird der neue Evoque sich nun auch selbst an der Spitze der kompakten SUV-Coupés ablösen. Denn bei allem Design wahrt der Evoque seine markentypischen Offroad- und Komfortqualitäten und überzeugt mit hochwertigen Materialien und modernster Technologie im gesamten Fahrzeug. In der zweiten Hälfte des Jahres folgt außerdem ein besonders umweltbewusster Plug-in-Hybrid mit Dreizylinderbenziner. So bleibt der elegante Range Rover Evoque fit für die Zukunft.

Range Rover Evoque

Weitere News

Hauskatze mit Spieltrieb

Jaguar hat die Zeichen der Zeit erkannt und schickt mit dem E-PACE ein kompaktes SUV mit dem gewissen Etwas ins Rennen. Wie man es von den Briten kennt.

Das Auto des Jahres!

Der I-PACE kann gerne als großer Wurf bezeichnet werden. Und wurde nicht zuletzt deshalb zum CAR OF THE YEAR geadelt.

60 Jahre MINI-Mania!

1959 schuf Sir Alec Issigonis eine automobile Ikone. Bewunderung und Faszination für die englische Kultmarke halten bis heute an.